Polizeiwagen (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Leiche aus der Saar geborgen

Thomas Gerber   16.04.2018 | 14:51 Uhr

Taucher der Polizei haben am Montagmittag nahe der Luisenbrücke eine Leiche aus der Saar geborgen. Nach ersten Informationen der Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Der Leichnam des Mannes wurde inzwischen zur genauen Feststellung der Todesursache in die Homburger Gerichtsmedizin gebracht. Da der Körper des Mannes sehr aufgedunsen war, geht die Polizei nach SR-Informationen davon aus, dass der Tote bereits seit längerem im Wasser gelegen haben muss.

Passanten hatten die Leiche am Montag gegen 11.15 Uhr nahe der Luisenbrücke entdeckt und umgehend die Polizei alarmiert.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 16.04.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen