"Frankreich hat ein anderes Selbstverständnis"

"Frankreich hat ein anderes Selbstverständnis über seine Rolle in der Welt"

Dr. Eileen Keller, Deutsch-französisches Institut Ludwigsburg

Peter Weitzmann   13.04.2018 | 12:45 Uhr

Die deutsche und die französische Regierung haben bei allen partnerschaftlichen Beziehungen häufig völlig andere Einstellungen zu Geostrategie, Wirtschaftsreformen oder auch Streikkultur. Jüngstes Beispiel: Während Frankreichs Präsident Emmanuel Macron seine grundsätzliche Bereitschaft zur Unterstützung eines US-Angriffs auf syrischem Hoheitsgebiet signalisiert hat, schließt Angela Merkel so etwas für die Bundeswehr vorerst aus.

Atom- und UN-Macht

Im Gespräch mit SR 2-Moderator Peter Weitzmann erläutert Dr. Eileen Keller vom Deutsch-französischen Institut Ludwigsburg die aktuellen Unterschiede und ihre Hintergründe: So sei Frankreich anders als Deutschland immerhin Atommacht und habe einen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Zudem sehe sich speziell Macron ohnehin "nicht als rein nationale Bewegung". Frankreich habe eben traditionell "ein anderes Selbstverständnis über seine Rolle in der Welt" als Deutschland, das auch auf "eine andere Geschichte" zurückblicke.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 13.04.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Dr. Eileen Keller vom Deutsch-französischen Institut Ludwigsburg (Foto: SR / Rick Reitler)
Dr. Eileen Keller vom Deutsch-französischen Institut Ludwigsburg (Fotos: Rick Reitler)


Hintergrund (tagesschau):

Möglicher Angriff in Syrien
Trump und Militärs offenbar uneinig
Das Weiße Haus hat trotz der massiven Drohungen von US-Präsident Trump noch immer keine Entscheidung über einen Militäreinsatz in Syrien getroffen. Grund ist offenbar Uneinigkeit innerhalb der Regierung.


Mehr zum Thema Frankreich - Archiv:

Interview mit Ulrich Wickert
"Die Eisenbahner haben unfassbare Privilegien"
Anlässlich des aktuellen Streiks in Frankreich spricht der frühere Tagesthemen-Moderator Ulrich Wickert im SR 2-Interview über die Privilegien bei der französischen Bahngesellschaft SNCF und über die Streikkultur jenseits der Grenze.

Artikel mit anderen teilen