Teilnehmer des Kochprojekts von Kamal Mouzawak (Foto: Michael Marek/SR)

Make Food, Not War

Ein Bericht über ein außergewöhnliches Kochprojekt in Beirut (Libanon)

Michael Marek   13.02.2018 | 16:39 Uhr

15 Jahre lang, bis 1990, herrschte im Libanon ein Bürgerkrieg zwischen verfeindeten Gruppierungen unterschiedlicher Religionen. Mittlerweile aber kämpft sich die Hauptstadt Beirut wieder zu alter Schönheit zurück und die libanesische Verfassung erkennt allein 18 Religionsgemeinschaften an. Ein Fortschritt. Und auch die Bürger helfen mit, die Verständigung zwischen den Religionen und Kulturen zu verbessern. Michael Marek hat in Beirut ein Projekt entdeckt, das durch den Magen geht.

Der libanesische Koch Kamal Mouzawak (Foto: Michael Marek/SR)
Der libanesische Koch Kamal Mouzawak

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Nachmittag" vom 13.02.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen