Feierliches Gedenken an Willi Graf

Feierliches Gedenken an Willi Graf

Am 2. Januar wäre der NS-Widerstandskämpfer 100 Jahre alt geworden

Oliver Buchholz   03.01.2018 | 07:25 Uhr

Der Start in das Willi-Graf-Gedenkjahr ist am 2. Januar 2018 mit einer szenischen Lesung und einem Festgottesdienst in der Basilika St. Johann unter der Leitung von Bischof Stephan Ackermann und lokaler Prominenz gefeiert worden. Für SR 2 KulturRadio hat Oliver Buchholz an den Feierlichkeiten teil genommen.

Gedenkfeier für Willi Graf


Hintergrund: Mehr über Willi Graf

Saarland
Wird Willi Graf selig gesprochen?
Der von den Nazis ermordete Widerstandskämpfer und Saarbrücker Ehrenbürger Willi Graf wird möglicherweise selig gesprochen. Wie das Erzdiözese München und Freising mitteilte, sollen Theologen und Historiker eine entsprechende Prüfung vornehmen.


Interview mit Miriam Gebhardt

Der Rheinländer Willi Graf, Jahrgang 1918, engagierte sich schon als junger Mann im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, wurde ein wichtiges Mitglied der Widerstandsgruppe "Weiße Rose", als solcher 1942 in München verhaftet, vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und im Oktober 1943 hingerichtet. SR 2-Moderator Johannes Kloth hat die Historikerin und Biografin Miriam Gebhardt über das kurze Leben Grafs - und über seine Strahlkraft bis in unsere Tage befragt:

"Willi Graf war besonders zäh und gerechtigkeitsliebend"
Audio [SR 2, Johannes Kloth, 02.01.2018, Länge: 04:44 Min.]
"Willi Graf war besonders zäh und gerechtigkeitsliebend"

Ehrenbürger Willi Graf

Als Mitglied der "Weißen Rose" versuchte Willi Graf, die Nationalsozialisten zu stürzen. Zu seinen Aktivitäten gehörte in erster Linie das Erstellen und Verbreiten von Flugblättern. Dafür wurde er mit nur 25 Jahren hingerichtet. Seine Kindheit und Jugend hat Willi Graf in Saarbrücken verbracht, wo er im Jahr 2003 posthum zum Ehrenbürger erklärt wurde.

Der Geburtstag von NS-Widerstandskämpfer Willi Graf
Audio [SR 2, Oliver Buchholz, 02.01.2018, Länge: 03:40 Min.]
Der Geburtstag von NS-Widerstandskämpfer Willi Graf


Zum 100. Geburtstag
Auf den Spuren von Willi Graf
Am 2. Januar 2018 wäre der Widerstandskämpfer Willi Graf aus Saarbrücken 100 Jahre alt geworden. Als Mitglied der Weißen Rose hat er versucht, die Nationalsozialisten zu stürzen. Auch wenn er diesen Kampf verloren hat, ist er bis heute Vorbild geblieben.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Morgen" vom 03.01.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.