"Trump auf Saarländisch?" - Die Saar-Parteien auf Twitter

Die Saar-Parteien auf Twitter

"Trump auf Saarländisch?"

Michael Schneider   17.07.2017 | 14:55 Uhr

Der Kurznachrichtendienst Twitter spielt als soziales Medium in Deutschland immer noch eine untergeordnete Rolle. Medienwissenschaftler, Politiker und Nutzer hatten Twitter deshalb schon öfter für tot erklärt. Seitdem der amerikanische Präsident Donald Trump darüber nicht nur seine Politik erklärt, sondern sogar über Twitter sogar Politik macht, ist der Dienst jedoch wieder in aller Munde. Springen auch deutsche Parteien auf diesen Trend auf? Das wollte Michael Schneider wissen und hat die Twitter-Aktivität der Saar-Parteien im Jahr 2017 unter die Lupe genommen.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Nachmittag" vom 17.07.2017 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen