"Hope to Nope" - Eine Ausstellung über grafische Gestaltung mit politischem Auftrag

"Hope to Nope" - Gestaltung mit politischem Auftrag

Ein Bericht über die neue Ausstellung im Londoner Design Museum

Marten Hahn   15.04.2018 | 12:30 Uhr

Grafikdesign und Politik - die beiden Themen würde man auf den ersten Blick nicht in einen Topf werfen. Das Design Museum in London hat es trotzdem getan. Dort hat vor kurzem die Ausstellung "Hope to Nope: Graphics and Politics" eröffnet. Das Museum hat Beispiele grafischer Gestaltung mit politischem Auftrag aus den vergangenen zehn Jahren zusammengesucht. Marten Hahn hat die Ausstellung schon besucht.

Ausstellungstipp:

Ausstellung 'Hope to Nope' (Foto: Marten Hahn)

Hope to Nope:
Graphics and Politics 2008-18

Wann: noch bis zum 12. August 2018

Wo: Design Musem London, 224 - 238 Kensington High Street, London, W8 6AG

Ausstellung 'Hope to Nope' (Foto: Marten Hahn)

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Canapé" vom 15.04.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen