Gomringers "Avenidas" findet Platz in Rehau im Fichtelgebirge

Gomringers "Avenidas" findet Platz in Rehau im Fichtelgebirge

Thomas Senne   09.02.2018 | 16:37 Uhr

Seit Monaten gibt es eine kontroverse Debatte um das Gedicht "Avenidas" des Lyrikers Eugen Gomringer. Das Werk ziert seit 2011 eine Außenmauer der Alice Salomon Hochschule in Berlin. Der Akademische Senat der Hochschule hatte beschlossen, das auf Spanisch verfasste Gedicht übermalen zu lassen - weil es sexistisch sei. Im fränkischen Rehau hat man mit "Avenidas" kein Problem. Dort sollen die Zeilen demnächst eine Hauswand schmücken.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Nachmittag" vom 09.02.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen