"Saar-Wars" im Historischen Museum Saar

"Saar-Wars"

Sonderpräsentation im Historischen Museum Saar

Florian Mayer   28.11.2017 | 16:30 Uhr

Das Star-Wars-Universum feiert in diesem Jahr gleich doppelt. Der erste Film wird 40 Jahre alt und in zwei Wochen feiert der neueste Teil der Science-Fiction-Reihe Premiere in Deutschland. Grund genug für das historische Museum in Saarbrücken, ein klein wenig Star Wars ins Saarland zu holen. Im Ambiente der unterirdischen Burg werden zahlreiche originalgetreue lebensgroße Nachbauten von Figuren und Kostüme in Anlehnung an die berühmte Star Wars-Filmreihe präsentiert.

Guidon Messika mit einer Storm Trooper Maske (Foto: Pasquale D'Angiolillo)
Guidon Messika mit einer Storm Trooper Maske

40 Jahre nach der Premiere des allerersten Star Wars-Films in den USA zeigt das Historische Museum Saar unter dem Titel „Saar-Wars“ eine kleine Sonderpräsentation von originalgetreuen, von dem Elektroingenieur Guidon Messika im Saarland hergestellten Star-Wars-Figuren. Darunter Storm Trooper, Biker Scouts, Tusken Raider, Roboter sowie Rebellen und natürlich Star Wars Klassiker, wie Chebacca, dem Droiden R2D2, Hansolo, Luke Skywalker und dem finsteren Darth Vader.

Außer den nachgebauten Objekten gibt es auch zwei Originale aus den Filmen zu sehen: ein Stuhl aus Episode I und Teile einer Stormtrooper-Ausrüstung aus dem ersten Star Wars Film „Krieg der Sterne“ (Episode 4). Auch ein von George Lucas unterschriebener Brief an den Saarländer Messika findet sich in der Sammlung.

Bildergalerie: "Saar-Wars" im Historischen Museum Saar

Durch die Präsentation sollen neue Zielgruppen und in besonderer Weise auch Familien mit Kindern angesprochen werden.

Los geht's am Samstag, 2. Dezember. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Es kann zu Wartezeiten kommen, weil aus Sicherheitsgründen immer nur 30 Leute gleichzeitig in die Kasematten rein dürfen. Die Sonderpräsentation ist bis zum 13. April nächsten Jahres geöffnet.

Mehr zum Thema

Video [aktueller bericht, 28.11.2017, Länge: 2:12 Min.]
Star Wars im Historischen Museum

Bildergalerie: Star Wars made in Niederwürzbach

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Nachmittag" auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen