Filmtipp: In Zeiten des abnehmenden Lichts

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Der Filmtipp von Alexander Soyez

  31.05.2017 | 10:56 Uhr

Regisseur Matti Geschonneck hat sich an den Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts" von Eugen Ruge gewagt. Das Buch ist eine Familiengeschichte kurz vor dem Niedergang der DDR. Geschonnek hat daraus einen zweistündigen Film gemacht, in dem mehrere Erzählebenen, Generation und Zeiten dargestellt werden. Alexander Soyez hat den Film bereits gesehen und erklärt, warum es sich lohnt, ins Kino zu gehen.

Hinweis: Der Film läuft ab dem 1. Juni im Saarbrücker Kino camerazwo.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Der Morgen" vom 31.05.2017 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen