SR 2 - Andreas Rebers' "Amen" im Staatstheater

"Amen" im Staatstheater

Der Kabarettist Andreas Rebers und sein aktuelles Programm

Audio: Steffen Kolodziej / Onlinefassung: Doreen Dyckerhoff   17.03.2017 | 15:40 Uhr

Andreas Rebers' aktuelles Programm "Amen" ist der letzte Teil seiner Glaubenstriologie. Der Kabarettist hat sich dafür mit Glaubensfragen und Religion auseinandergesetzt. Im Gegensatz zu vielen anderen Kabarettisten bedient er sich nicht den gängigen Klischees oder nimmt Politiker auf die Schippe.

Normalerweise spielt Andreas Rebers auf dem Piano oder Akkordeon in seinen Shows. Akkordeon hat er sogar studiert, sagt aber selbst, er würde zu schlampig spielen, als dass er professionell damit auftreten könnte. Doch für sein neuestes Projekt "Rebers' Road and Radio Show" hat er mit ein paar Freunden zwölf Songs aufgenommen, die momentan nur in seinen Shows zu hören sind.

Im Gespräch mit Steffen Kolodziej erzählt der Kabarettist von seinem aktuellen Programm, seiner Haltung zu Religionsfragen und der "Rebers' Road and Radio Show".

Veranstaltungstipp:

Andreas Rebers: AMEN
17. März 2017, 19.30 Uhr
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

Im Internet: http://andreasrebers.de/

Artikel mit anderen teilen