Chefredakteur Peter Höpfner präsentiert die Jubiläumsausgabe der "Mickey Maus"  (Foto: dpa)

Der erste Micky-Maus-Comic erscheint in Deutschland

ZeitZeichen: 29. August 1951

 

Sendung: Montag 29.08.2016 9.05 bis 9.20 Uhr

PENG, PUFF, KNUFF. OH, AH, SCHEPPER, ZACK - RRRRRR! 1951 kommt die bekannteste Maus der Welt endlich auch nach Deutschland, mit einer völlig neuen Sprache. Am 29. August 1951 erscheint zum ersten Mal in Deutschland die Zeitschrift Micky Maus. Während rund um den Globus Donald Duck das Cover ziert, wird hier die Maus zum Titelhelden, obwohl sich nur wenige Geschichten um sie drehen.

Im deutschsprachigen Raum war sie aber bekannter und schon in den 1930er Jahren als Filmfigur ein Erfolg. Über einhunderttausend Käufer wollen das erste Monatsheft, zu den erfolgreichsten Zeiten werden wöchentlich eine Million Exemplare gedruckt. Übersetzt von der promovierten Kunsthistorikerin Erika Fuchs, deren Sprachschöpfungen sich bis heute im Alltag wieder finden.

Natürlich waren die Hefte umstritten, sie galten als verwerflich, unmoralisch, als pädagogisch nicht wertvoll. Der Bayernkurier sah in ihnen sogar eine Gefahr für die Kinder, denen linke "Phraseologie eingeimpft" werde.

Von Veronika Bock und Ulrich Biermann

"ZeitZeichen" als Podcast
Mit dem SR 2-Podcast können Sie die Sendung zeitversetzt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören - selbstverständlich auch per MP3 "on demand".

DOWNLOAD

SR-Mediathek: ZeitZeichen - Podcast
Hier finden Sie die jeweils aktuelle Ausgabe der Sendung "ZeitZeichen" im Podcast.

Zum Herunterladen eines Audios genügt der Klick auf http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml. Dort können Sie die gewünschte Datei wie gewohnt speichern - in der Regel per Klick auf die rechte Maustaste und Folgen der Downloadroutine.

Nutzer von Podcatcher-Programmen
kopieren zum Abonnieren der Sendung den Link in der eckigen Klammer und fügen ihn in den Podcatcher ein:
[http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml]

Nutzer von iTunes
klicken zum Empfang der aktuellen Sendung bitte hier.


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann
Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte den Fernseher an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.