Eröffnung der Deutschen Islam-Konferenz (Foto: dpa)

Die Eröffnung der Deutschen Islamkonferenz

ZeitZeichen: 27. September 2006

 

Sendung: Dienstag 27.09.2016 9.05 bis 9.20 Uhr

„Der Islam ist Teil Deutschlands und Teil Europas, er ist Teil unserer Gegenwart und er ist Teil unserer Zukunft.“ Mit diesen Worten berief vor 10 Jahren der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) die erste Deutsche Islamkonferenz ein. Es war eine europäische Sensation.

In keinem anderen Land war es bis dahin gelungen, auf höchster Staatsebene einen Dialog mit Muslimen anzuschieben. Die diskutierten Fragen sind vielfältiger, als zehn Jahre bewältigen können: Islam und Demokratie, Geschlechterrollen, religiös motivierter Terrorismus und fremdenfeindliche Islamophobie, Islam versus nicht-islamisch begründbare Traditionen, islamische „Seelsorge“ und soziale Verantwortung. Und generell: Wer sind überhaupt „die“ Muslime? Wer diskutiert mit wem und wer vertritt wen? Trotz aller Hürden gibt es inzwischen sichtbare Ergebnisse. Die Hochschulausbildung muslimischer Theologen und die Einführung des ordentlichen Islamunterrichts an Schulen zum Beispiel. Doch in vielen Fragestellungen ist der Prozess des Dialogs bis heute ein Abenteuer für alle Beteiligten mit offenem Ausgang, nicht selten bedroht von den Unwettern der tagesaktuellen Politik.

Von Marfa Heimbach

"ZeitZeichen" als Podcast
Mit dem SR 2-Podcast können Sie die Sendung zeitversetzt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören - selbstverständlich auch per MP3 "on demand".

DOWNLOAD

SR-Mediathek: ZeitZeichen - Podcast
Hier finden Sie die jeweils aktuelle Ausgabe der Sendung "ZeitZeichen" im Podcast.

Zum Herunterladen eines Audios genügt der Klick auf http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml. Dort können Sie die gewünschte Datei wie gewohnt speichern - in der Regel per Klick auf die rechte Maustaste und Folgen der Downloadroutine.

Nutzer von Podcatcher-Programmen
kopieren zum Abonnieren der Sendung den Link in der eckigen Klammer und fügen ihn in den Podcatcher ein:
[http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml]

Nutzer von iTunes
klicken zum Empfang der aktuellen Sendung bitte hier.


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann
Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das SR-Logo an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.