Marcel Breuer (Foto: Akg-images/Tony Voccaro)

Der Todestag des Designers und Architekten Marcel Breuer

ZeitZeichen: 1. Juli 1981

 

Sendung: Freitag 01.07.2016 9.05 bis 9.20 Uhr

Der Sessel gilt als Inbegriff der Trägheit. Was aber wenn ein Sessel das Sitzen neu erfindet und alle Polster abwirft? Marcel Breuer war erst 23 und Jungmeister am Dessauer Bauhaus, als er 1925 das Sitzen neu erfand und als Erster Stahlrohr als Baumaterial von Möbeln verwendete.

Marcel Breuers Sessel B3, auch "Wassily“ genannt, baut einen traditionellen Klubsessel mit modernsten Materialien nach und reduziert ihn dabei auf sein Grundgerüst, seine Idee: Ein Sessel-Archetyp in nacktem Metall, blitzend, stählern und hart, die Sitzflächen gespannt und federnd, ein Triumph der Konstruktion, ausgeführt mit neuester Technik und ständig in Bewegung wie der moderne Mensch. Das kalte Stahlrohr machte es möglich. Marcel Breuer brachte es in die Wohnzimmer und es wurde zum typischen Material der Moderne und beschäftigte bald Designer weltweit.

Heute sind vor allem Stahlrohrstühle, aber auch entsprechende Tische und Schränke selbstverständlich. Sie sind haltbar und hygienisch, aber vor allem symbolisieren sie wie vor 100 Jahren Modernität. Als Designer ist Marcel Breuer heute weltberühmt. Nachdem er 1933 aus Nazi-Deutschland in die USA geflüchtet war, machte er dort eine zweite Karriere als Architekt.

Von Jörg Biesler

"ZeitZeichen" als Podcast
Mit dem SR 2-Podcast können Sie die Sendung zeitversetzt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören - selbstverständlich auch per MP3 "on demand".

DOWNLOAD

SR-Mediathek: ZeitZeichen - Podcast
Hier finden Sie die jeweils aktuelle Ausgabe der Sendung "ZeitZeichen" im Podcast.

Zum Herunterladen eines Audios genügt der Klick auf http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml. Dort können Sie die gewünschte Datei wie gewohnt speichern - in der Regel per Klick auf die rechte Maustaste und Folgen der Downloadroutine.

Nutzer von Podcatcher-Programmen
kopieren zum Abonnieren der Sendung den Link in der eckigen Klammer und fügen ihn in den Podcatcher ein:
[http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml]

Nutzer von iTunes
klicken zum Empfang der aktuellen Sendung bitte hier.


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann
Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.