Arrigo Boito (Foto: Imago/Leemage)

Der Geburtstag des italienischen Schriftstellers und Librettisten Arrigo Boito

ZeitZeichen: 24. Februar 1842

 

Sendung: Freitag 24.02.2017 9.05 bis 9.20 Uhr

"Wir flechten Strang um Strang aus Gutem und Schlechten die Geschichte der Nationen" - so raunen die Parzen in einer politischen Kantate von Arrigo Boito aus dem Jahr 1861. Es gärt in Europa, Revolution liegt in der Luft, und Völker wie die Polen und Italiener streben nach staatlicher Souveränität. Künstler proben den Widerstand gegen erstarrte Konventionen, mittendrin der Literat und Komponist Arrigo Boito, der sprachmächtig und klanggewaltig die Strömungen seiner Zeit aufgreift und in eigene Werke integriert.

Am 24. Februar 1842 kommt Enrico Boito als Sohn eines Porträtmalers und einer polnischen Gräfin in Padua zur Welt. Er wird bereits als 12jähriger zum Musikstudium in Mailand zugelassen und nimmt den Vornamen "Arrigo" an. Mit 20 Jahren textet er zum ersten Mal für den berühmten Giuseppe Verdi - der Anfang einer lebenslangen Freundschaft und Zusammenarbeit, die in den Libretti für Verdis Spätwerke "Otello" und „Falstaff“ gipfelt. Eine eigene Karriere als Opernkomponist bleibt Boito versagt. Nur sein weltberühmtes Meisterwerk "Mefistofele" hat sich im Spielplan der Bühnen erhalten.

Von Hildburg Heider


"ZeitZeichen" als Podcast
Mit dem SR 2-Podcast können Sie die Sendung zeitversetzt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören - selbstverständlich auch per MP3 "on demand".

DOWNLOAD

SR-Mediathek: ZeitZeichen - Podcast
Hier finden Sie die jeweils aktuelle Ausgabe der Sendung "ZeitZeichen" im Podcast.

Zum Herunterladen eines Audios genügt der Klick auf http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml. Dort können Sie die gewünschte Datei wie gewohnt speichern - in der Regel per Klick auf die rechte Maustaste und Folgen der Downloadroutine.

Nutzer von Podcatcher-Programmen
kopieren zum Abonnieren der Sendung den Link in der eckigen Klammer und fügen ihn in den Podcatcher ein:
[http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2zeitzeichen/feed.xml]

Nutzer von iTunes
klicken zum Empfang der aktuellen Sendung bitte hier.


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann
Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen