Julien Doré (Foto: SR/Leonie Ceylan)

"Ein Künstler muss seine Lieder auf die Reise schicken"

Spéciale Julien Doré

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 17.04.2018 21.00 bis 22.30 Uhr

In Frankreich füllt er die ganz großen Hallen – der französische Popstar Julien Doré. Für seinen allerersten Deutschlandbesuch hat er sich Saarbrücken und den SR ausgesucht.

Julien Doré im Gespräch mit Gerd Heger
Audio [SR 2, Gerd Heger, 17.04.2018, Länge: 32:45 Min.]
Julien Doré im Gespräch mit Gerd Heger

Verkaufsoffener Sonntag in Saarbrücken Anfang April: Mit einem Fernsehteam spaziert Julien Doré über den St. Johanner Markt. Der Mann mit der Musketiermähne und dem passenden Bart muss dabei alle fünf Meter stehen bleiben. "Sie sind doch Julien Doré? Was machen Sie denn in Saarbrücken?", fragen völlig baffe Franzosen und zücken die Handys fürs Selfie. Doré ist freundlich, offen, immer bereit – seine Fans sind wichtig für ihn, wie er auch im SR-Interview erzählt. Denn obwohl Doré über eine Casting-Show bekannt wurde, und heute Hunderttausende von Songs verkauft, so hat er sich doch einen sehr eigenen Weg im französischen Musikgeschäft bewahrt. "Ich habe tatsächlich völlige Freiheit", sagt das eher ernste, fast schüchterne Idol, "ich amüsiere mich beim Arbeiten."

Im RendezVous Chanson erzählt er exklusiv und ausführlich im deutsch-französischen Interview von seiner fulminanten Karriere, von seinem Bestreben, mit den Beinen auf dem Boden zu bleiben und vom Künstler, der sich durch Reisen erdet. Dazu die schönsten Lieder seines aktuellen Albums, eine exklusive SR-2-Liveversion von seiner Single "Le Lac" und einige Songs von KünstlerInnen, die er mag.


Mehr über Julien Doré

Französischer Popstar Julien Doré in Saarbrücken
In Frankreich füllt er die ganz großen Hallen – der französische Popstar Julien Doré. Für seinen allerersten Deutschlandbesuch hat er sich Saarbrücken und den SR ausgesucht.


SR2 RendezVous Chanson Live
Neue Trends im Chanson

Der Termin fürs Altstadtfest steht: 15. bis 17. Juni, mit dabei sind AnneliSe, Lise Martin, Simon Chouf, Valentin und - auf deutscher Seite - Annett Kuhr, Julia Schilinski, Annika von Trier und Stephan Krawczyk.


Bandes Déssinées in Deutschland

F'Murr – Génie des Alpages (Foto: Dargaud)
F'Murr – Génie des Alpages

Neu bei SR.de: Informationen zu frankophonen Comicveröffentlichungen in deutscher Übersetzung: Mit F'Murr ist ein Genie der absurden Comickurzgeschichte von uns gegangen.


„Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!“

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und „Textmusik“ aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 21.00 bis 22.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen