Sternsinger ziehen in die Kirche ein (Foto: SR)

Religion und Welt

Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft

Moderation: Barbara Lessel-Waschbüsch  

Sendung: Samstag 06.01.2018 14.20 Uhr

Prälat Dr. Klaus Krämer
"Durch die Sternsinger kommt ein Stück Kirche ins Haus"
Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks "Die Sternsinger", erläutert die Ziele, Hintergründe und aktuellen Herausforderungen für die Tradition.


Kinder helfen Kindern
Die 60. Aktion "Dreikönigssingen" läuft

Dazu: ein Gespräch mit Prälat Dr. Klaus Krämer, dem Präsidenten des Kindermissionswerks "Die Sternsinger"

Hintergrund: Kinder und Jugendliche in Deutschland helfen Kindern und Jugendlichen in anderen, ärmeren Ländern der Welt: so funktioniert die Aktion Dreikönigssingen. Anfang Januar ziehen die Sternsinger von Tür zu Tür, schenken Gottes Segen für das neue Jahr und sammeln Geld. Seit nun 60 Jahren gibt es das Engagement. Über eine Milliarde Euro haben die jungen Menschen dabei in den katholischen Bistümern zusammengetragen.

"Ökumene funktioniert"
Das 40. Europäische Taizé-Jugendtreffen in Basel

Frieden hinter hohen Mauern
Ägyptens Kopten feiern Weihnachten nach einem gewalttätigen Jahr


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

„Religion und Welt“ ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen