Lieder an die Entfernte: Georg Poplutz

Lieder an die Entfernte

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Mit Josef Weiland  

Für die SR 2-MusikWelt hat Gabi Szarvas mit dem Tenor Georg Poplutz u. a. über seine neue CD mit Liedern von Franz Schubert, Robert Schumann und Ludwig van Beethoven gesprochen. Jetzt auch online!

Sendung: Samstag 23.12.2017 11.20 Uhr

Lieder an die Entfernte
Werke von Schumann, Beethoven und Schubert

Georg Poplutz, Tenor
Hilko Dumno, Klavier
Label: Spektral

LC: 15543
Bestellnummer: SRL4-16153

Das Cover 'Lieder an die Entfernte' mit Georg Poplutz und Hilko Dumno (Foto: Spektral)


Infos zum Konzert:

Trier, Dom: "Mitsingkonzert"

26.12.2017, 18 Uhr
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium I-III

Domchor & Kathedraljugendchor
L’arpa festante
Ltg. : Thomas Kiefer

Mehr im Netz unter:
www.georgpoplutz.de

Bachs Johannispassion in Stuttgart, ein Schütz-Programm in Flensburg, Bachs h-Moll-Messe an Silvester, Händels Messias an Neujahr in der Dresdener Frauenkirche: Für den Tenor Georg Poplutz ist das Konzert-Hopping durch die Republik Alltag. Als freiberuflicher Sänger wird er von Ensembles, Chören oder Festivals engagiert - das heißt häufig über viele Tage: Leben aus dem Koffer, immer wieder auf neue Musiker und Städte einstellen.

Den leidenschaftlichen Oratorien- und Liedsänger stört das nicht. Im Gegenteil. Auch dieser Tage ist er viel unterwegs, bis auf eine kleine Verschnaufpause über die Weihnachtstage. Am 26. Dezember ist er wieder im Dienst, beim Weihnachtsoratorium in Trier, unter anderem gemeinsam mit einem prominenten saarländischen Musiker, inzwischen Domkapellmeister in Trier und Professor in Wien - Thomas Kiefer. Gabi Szarvas hat Georg Poplutz für unsere MusikWelt gesprochen.


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen