MusikWelt: Glückwünsche für den "old man" des Jazz

Glückwünsche für den "old man" des Jazz

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Mit Anna Becker  

Ein Geburtstagsportrait zum 70. des Jazztrompeters und Professors Uli Beckerhoff senden wir in unserer "MusikWelt" am Mittwoch.

Sendung: Mittwoch 06.12.2017 11.20 Uhr

Nur wenige Jazztrompeter beherrschen eine solche Ausdruckspalette wie Uli Beckerhoff: So zart, sensibel und fast zerbrechlich sein Ton bisweilen wirken kann, so zupackend, virtuos und energetisch klingt er an anderer Stelle: Uli Beckerhoff ist fraglos einer der bedeutendsten Jazz-Trompeter Deutschlands. In den vergangenen Jahrzehnten hat der gebürtige Westfale in den verschiedensten Bands gespielt, mit Musikern wie Stan Getz oder John Abercrombie gearbeitet, war später Professor für Trompete und Ensembleleitung an der Folkwang Uni Essen, außerdem ist er Gründer und bis heute künstlerischer Leiter der weltweit größten Jazzmesse, der Jazzahead in Bremen.

Dort, in Bremen, lebt Beckerhoff auch seit vielen Jahren. In diesem Jahr feiert er nicht nur sein 50-jähriges Bühnenjubiläum, sondern auch seinen 70. Geburtstag – und zwar am 6. Dezember. Johannes Kloth hat mit Uli Beckerhoff, der übrigens am 14. Dezember mit seinem Quartett in der TUFA in Trier ein Konzert spielen wird, über ein Leben mit dem Jazz und für den Jazz gesprochen. 

Mehr Informationen:
http://www.ulrich-beckerhoff-jazz.com/


Uli Beckerhoff (Foto: Frank Pusch)
Uli Beckerhoff


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen