Nika & Karambolage (Foto: Pressefoto)

"Nika & Karambolage"

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Mit Roland Kunz  

In der Musikwelt hörten Sie am 11. August ein Porträt der jungen dreiköpfigen Saarbrücker Frauenband "Nika & Karambolage" um die Sängerin und HfM-Absolventin Annika Jonsson. Die Sendung gibt's jetzt auch online!

Sendung: Freitag 11.08.2017 11.20 Uhr

Sängerin Annika Jonsson auf der Bühne (Foto: SR)
Annika Jonsson

Die Jazzsängerin Annika Jonsson haben wir Ihnen hier in der MusikWelt bereits vorgestellt. Die Musikerin ist in Saarbrücken mit vielen unterschiedlichen Bandprojekten aufgefallen – von Jazz, über schwedische Folklore, bis hin zu rockigem Indie-Pop. Und um Letzteres geht's in dieser MusikWelt-Ausgabe.

Mit ihrer Band "Nika & Karambolage" steht Annika Jonsson schon länger in der Region auf der Bühne, seit einem Jahr aber ist es eine reine dreiköpfige Frauenband – Gesang und Keyboard, Bass und Schlagzeug. Wie das klingt? Isabel Heine hat Sängerin Annika Jonsson und E-Bassistin Anne Stehrer getroffen und stellt ihre Musik vor.

Nika & Karambolage
Annika Jonsson (Gesang und Keyboard)
Anne Stehrer (Bass)
Katharina Ensinger (Schlagzeug)


Freitag, 11. August, 20 Uhr
Breite 63, Das Kultur- und Bürgerzentrum in Saarbrücken-Malstatt

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Saarbrücker Verein Kultur und Bewusstsein e.V. (KuBe)

Kartenreservierungen über KuBe e. V.: Telefon: 0171- 5361370
Mail: Michael.Britz@t-online.de
Internet: www.breite63.de

Mehr Infos zur Band:
http://www.nikakarambolage.de


Annika Jonsson (Foto: Pressefoto)
Annika Jonsson


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen