Interview der Woche: Historiker Timothy Garton Ash

Historiker Timothy Garton Ash

Stephanie Pieper   19.05.2017 | 14:10 Uhr

Am kommenden Donnerstag wird Timothy Garton Ash in Aachen der Karlspreis verliehen. Der wichtigste Preis für Verdienste um die Europäische Einigung geht damit an einen bereits vielfach ausgezeichneten Historiker der europäischen Geschichte nach 1945. Der 62-jährige lehrt an den Universitäten Oxford und Stanford und gilt als exzellenter Deutschland-Kenner. Als Brite bleibt es ihm nun aber auch nicht erspart mitzuerleben, wie sein Land sich aus der Europäischen Union verabschiedet. Stephanie Pieper hat mit Timothy Garton Ash über den Brexit, den Populismus in Europa und die Rolle Deutschlands gesprochen.

Sendung: Samstag 20.05.2017 12:45


Das Interview der Woche

Jeden Samstag gegen 12.45 Uhr in der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio

In der "Bilanz am Mittag" auf SR 2 KulturRadio wird jeden Samstag gegen 12.45 Uhr ein etwa 15-minütiges Interview ausgestrahlt. Diese Gespräche mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur bieten den Hörern von SR 2 KulturRadio nicht nur Argumente und Fakten zu wichtigen Themen und Entscheidungen, sondern auch persönliche Eindrücke über die Handelnden.

Die Interviews entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptstadtstudio Berlin. Der Sendeplatz wird so zu einem Forum für internationale und regionale Themen.

Kontakt: bilanz-mittag@sr.de

Artikel mit anderen teilen