Der Gott der Gabe

Der Gott der Gabe

Annäherung an den Weihnachtsmann

Von Michael Hollenbach  

Sendung: Samstag 16.12.2017 9.05 bis 9.30 Uhr

Der Weihnachtsmann ist der Gott der Gaben. Er schenkt, ohne die moralische Verpflichtung des beschenkten Kindes, etwas zurückgeben zu müssen.

Er setzt die Ökonomie des Schenkens außer Kraft. Zwar ist die Figur des weißbärtigen, rotgekleideten Weihnachtsmanns vor allem durch Coca Cola populär geworden, doch die Idee eines schenkenden Heiligen ist viel älter. Sie geht auf St. Nikolaus, den Bischof von Myra, zurück. Er findet sich aber auch in ganz anderen Kulturen wie der chinesischen: Dort ist es Shou Xing, der Gott des langen Lebens. Doch wer ist unser Weihnachtsmann eigentlich, der doch dem wahren Christkind Konkurrenz macht?

Dieser alte Mann, der (früher) den Kindern manchmal Angst einjagte, der an Heiligabend auch schon mal als pädagogische Instanz missbraucht wurde. Und der manchem Studenten – auch heute noch - zu einem lukrativen Job verhilft.


HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff-Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen