Eine Buddha-Statue (Foto: dpa)

Glauben als Glückssache

Von Shinto und Buddha in Japan

Jürgen Hanefeld  

Sendung: Samstag 30.07.2016 9.05 bis 9.30 Uhr

Kurz nach der Ausstrahlung auch online!

Japan ist seit alter Zeit von zwei religiösen Strömungen geprägt - dem Shintoismus und dem Buddhismus. Ursprünglich haben die beiden Glaubensrichtungen wenig gemein: Shinto kennt unendlich viele Götter, die in der Natur zuhause sind, im Hier und Jetzt - der Buddhismus geht auf die Philosophie eines indischen Prinzen zurück und verweist aufs Jenseits.

Trotzdem sind diese Glaubenskonzepte in Japan über die Jahrhunderte eng zusammengewachsen. Shinto-Schreine beherbergen buddhistische Altäre, in den Tempeln der Buddhisten werden auch Shinto-Rituale vollzogen. Die Toleranz der beiden Religionen prägt auch das Verhalten ihrer Anhänger. Der Volksmund sagt: Du wirst als Shinto geboren, aber du stirbst als Buddhist.


SR-Mediathek
HörStoff - online hören!
Hier finden Sie das aktuelle Audio der jüngsten Ausgabe der SR 2-Sendung "HörStoff"


Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff- Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Außerdem können Sie den "HörStoff" und alle anderen Sendungen von SR 2 KulturRadio Sie im Internet aufzeichnen und nachhören mit dem SR-Radiorekorder.

HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Saarland an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.