Die Natur bietet vielen Menschen das Gefühl der Geborgenheit (Foto: SR)

Auf der Suche nach Geborgenheit

Sicheren Halt finden in einer unsicheren Welt

Von Ursula Reinsch  

Sendung: Samstag 01.10.2016 9.05 bis 9.30 Uhr

Kurz nach der Ausstrahlung können Sie die Reportage auch online hören.

"Auf der Suche nach Geborgenheit"
SR-Mediathek: HörStoff
"Auf der Suche nach Geborgenheit"
[Ursula Reinsch für SR 2 KulturRadio, 1. Oktober 2016, Länge ca. 25:10 Min.]

Die Sehnsucht nach Geborgenheit ist universell. Ihr stärkster Gegenspieler ist die Angst. Und die nimmt zu. Terroranschläge in Paris, Brüssel und Nizza, die Silvesternacht in Köln. Das Flüchtlingsproblem, Kriege, Krisen, Katastrophen nähren die Angst.

Doch jeder kann etwas dafür tun, das innere Gefühl der Geborgenheit zu stärken. Dann, wenn das Außen immer schwieriger wird. Sich vor zu vielen Informationen schützen, beten, meditieren, in die Natur gehen. Der Umgang mit Tieren, das sich Öffnen für andere Menschen. Vieles hilft auf der Suche nach der Geborgenheit.


SR-Mediathek
HörStoff - online hören!
Hier finden Sie das aktuelle Audio der jüngsten Ausgabe der SR 2-Sendung "HörStoff"


Sie finden die jeweils aktuelle HörStoff- Sendung kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung auch in der SR-Mediathek.

Außerdem können Sie den "HörStoff" und alle anderen Sendungen von SR 2 KulturRadio Sie im Internet aufzeichnen und nachhören mit dem SR-Radiorekorder.

HörStoff

Samstags von 9.05  bis 9.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

In den Features und Reportagen geht es um

  • Fragen von Lebenssinn, Glauben und Spiritualität

  • gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklungen und Veränderungen

  • Fragen der Philosophie, Theologie, Moral und Ethik

  • die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen

Verantwortlich: Ursula Thilmany-Johannsen, Thomas Bimesdörfer

Kontakt: hoerstoff@sr.de


Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Saarland an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.