Audiobanner ARD radio tatort (Foto: SR)

John von Düffel: "Trauerfall"

 

Jeden Sonntag ab 17.04 Uhr bietet die "HörspielZeit" ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Diese Woche hören Sie den ARD Radio Tatort "Trauerfall" von John von Düffel, die Fortsetzung des Radio Tatorts "Personenschaden" aus dem Juni.

Sendung: Sonntag 16.07.2017 17.04 Uhr

Über den ARD Radio Tatort

Die erste Doppelfolge in der Geschichte des ARD Radio Tatort!
„Trauerfall“ ist die Fortsetzung des Bremer Radio Tatorts "Personenschaden" vom Juni 2017: Damals musste ein ICE notbremsen, ein Mann wurde überfahren. Ausgerechnet Margot Evernich, die Mutter der Bremer Hauptkommissarin Claudia Evernich, saß zufällig in diesem Zug und zwar gemeinsam mit Staatsanwalt Kurt Gröninger. Für die alte Dame ist der Fall klar: Es war Mord! Konkrete Beweise dafür gibt es jedoch nicht. Und die Ermittlungen werden umso rätselhafter, als sich herausstellt, dass der Getötete der Bruder des gesuchten Kunsträubers Samir Al Waki ist, dem Verbindungen zu einem renommierten Bremer Galeristen nachgesagt werden. Mysteriös wird der Fall, als bekannt wird, dass der Galerist entführt wurde. Und auch Margot Evernich hält die Ermittler weiterhin in Atem…

ard.de
Der ARD Radio Tatort
Die bundesweit augestrahlten ARD radio tatorte werden jeweils für ein Jahr im Internet bereitgestellt. Der Download ist schon nach der ersten Ausstrahlung innerhalb des ARD-Verbundes möglich.

Über den Autor

John von Düffel, geboren 1966 in Göttingen, aufgewachsen in Irland, den USA und Oldenburg, studierte Philosophie und Volkswirtschaft in Schottland und Freiburg. Seit 1991 tätig als Dramaturg, seit 2009 am Deutschen Theater Berlin. Preisgekrönter Autor zahlreicher Theaterstücke, Bearbeitungen, Romane, Essays und Hörspiele (zuletzt: "Wasserspiele" RB/SR 2015). Seit 2008 der Autor aller Radio Tatorte von Radio Bremen.

Produktion

Besetzung: Marion Breckwoldt, Markus Meyer, Katharina Matz u. a.
Musik: Sabine Wortmann und Jan-Peter Pflug
Regie: Christiane Ohaus
Ton: Gerd-Ulrich Poggensee und Tim Corleis
Produktion: RB 2017
Länge: 51:08 Min.

Vorschau

Am Sonntag, 23. Juli hören Sie den das Hörspiel "Der Hochwald" von Adalbert Stifter.

Es herrscht Krieg. Ein Vater versucht, seine Töchter in Sicherheit zu bringen und richtet ihnen in der unberührten Tiefe des Waldes eine Hütte ein. Gut bewacht, sollen Clarissa und Johanna dort das Vorbeiziehen des Feindes abwarten. Als allerdings ein vermeintlich Fremder in dieses Refugium eindringt, nimmt das Schicksal seinen verhängnisvollen Lauf...

 

Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2017
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Januar bis Juni 2017 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 5 MB]


Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmhefte (PDF) und Listen bereits gesendeter und kommender Hörspiele:

HörspielZeit Januar - Juni 2017

Artikel mit anderen teilen