SR 2 - HörbuchTipp: "Was ich sonst noch verpasst habe"

Lucia Berlin: "Was ich sonst noch verpasst habe"

Der SR 2-HörbuchTipp in der BücherLese

Von Lisa Huth  

Sendung: Mittwoch 26.07.2017 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr


Lucia Berlin ist eine grandiose Erzählerin, in Deutschland aber nahezu völlig unbekannt. Auch in den USA war sie über Jahrzehnte in Vergessenheit geraten. Sie lehrte unter anderem an der University of Colorado Boulder Kreatives Schreiben und wird in den USA gerade wieder entdeckt – und allmählich auch in Deutschland.

Der Erzählband "Was ich sonst noch verpasst habe" ist jetzt als Hörbuch erschienen. Wie eine Skizzenzeichnung: Strich für Strich lebt hier der Totenkult in Mexiko auf, taucht der Hörer ein in eine andere Kultur. Trotz der Schwere der Themen ziehen sie nicht hinab: die Mutter, die aus Versehen ihr Kind tötet, die Frau, die schon die Nacht in einer Abtreibungsklinik verbringt, es dann aber nicht kann. Oder die Erfahrung einer Ich-Erzählerin, die nicht so werden will wie ihre Mutter.

Mit Anna Thalbach hat der Verlag eine Sprecherin engagiert, die sich kongenial einfühlt. Text und Stimme sind eine seltene Perle in der deutschen Hörbuchlandschaft.


Erschienen bei Osterwold Audio
6 CDs, ca. 420 Minuten
20,00 Euro

ISBN: 978-3-869523125


Der HörbuchTipp

Alle 14 Tage mittwochs zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der SR 2 Hörbuch-Tipp
Die SR 2-Fachredakteure empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "BücherLese" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Stefan Dutt

Kontakt:

Cornelia Purkarthofer
Tel: 0681 / 602 - 2161
E-Mail: hörspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen