Die "Schachnovelle" von Stefan Zweig

"Schachnovelle" von Stefan Zweig

Der SR 2-HörbuchTipp in der BücherLese

Dr. Ralph Schock im Gespräch mit Moderator Peter König  

Sendung: Mittwoch 18.10.2017 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

1942: Auf einer Schiffsreise nach Buenos Aires verhilft ein gewisser Dr. B einem Ölmillionär zu einem Remis in einer Schachpartie gegen den amtierenden Schachweltmeister, der sich ebenfalls an Bord befindet. Wer ist dieser zurückhaltende Dr. B? Als er sich zu einem Spiel mit dem Meister überreden lässt, gewinnt er dieses mühelos. Doch die nächste Partie scheint seine Kräfte zu übersteigen.

Je länger er spielt, desto schlechter wird sein Geisteszustand, denn mit jedem Zug kehren auch die Erinnerungen an seine traumatische Isolationshaft in einem Gefängnis der Gestapo zurück...

Zweigs berühmteste Novelle wird ungekürzt gelesen von Uwe Koschel.


Erschienen bei DAV
1 mp3-CD, ca. 134 Min. Laufzeit,
10,00 EURO
ISBN: 978-3-7424-0235-6


Der HörbuchTipp

Alle 14 Tage mittwochs zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der SR 2 Hörbuch-Tipp
Die SR 2-Fachredakteure empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "BücherLese" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Stefan Dutt

Kontakt:

Cornelia Purkarthofer
Tel: 0681 / 602 - 2161
E-Mail: hörspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen