Lëila Slimani: "Dann schlaf auch du"

"Dann schlaf auch du" von Lëila Slimani

Der SR 2-HörbuchTipp in der BücherLese

Lisa Huth  

Sendung: Mittwoch 10.01.2018 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Leila Slimani ist einer der Stars der zeitgenössischen französischen Literatur. Spätestens seit ihrem Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse ist sie auch ein Begriff in der deutschen Literaturszene. Der Bestseller der Marokko-stämmigen Autorin „Dann schlaf auch du“ ist auf Deutsch übersetzt worden und jetzt auch als Hörbuch erschienen.

2016 erhielt er den renommierten Goncourt-Preis. In dem Buch schrieb die 36-jährige über eine kindermordende Nanny. Klingt nach einem Krimi, ist aber keiner. Leila Slimani will nicht über die Nanny richten. Sie beschreibt ihr Leben ohne zu dramatisieren, ohne zu werten. Auch nicht das, was ihre Arbeitgeber Miriam und Paul machen. Das Paar und Louise leben miteinander in völlig getrennten Welten. So ist das in Paris. Auch anderswo. Gleichzeitig ist es die Geschichte eines Albtraums. Der Albtraum vieler Eltern, die ihre Kinder Fremden anvertrauen, die sie nicht wirklich kennen.

Constanze Becker trifft genau die richtige Atmosphäre, den richtigen Ton, wechselt zwischen Sehnsüchten, Angst und Depression – und bleibt scheinbar immer gelassen, so wie sich die Welt in der Pariser Bourgeoisie eben präsentiert. Prädikat: Sehr hörenswert.

Erschienen bei DerHörVerlag
Fünf CDs, ca. 5 h 26 min. Laufzeit,
19,99 EURO
ISBN: 978-3-8445-2750-6


Der HörbuchTipp

Alle 14 Tage mittwochs zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der SR 2 Hörbuch-Tipp
Die SR 2-Fachredakteure empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "BücherLese" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede

Kontakt:

Cornelia Purkarthofer
Tel: 0681 / 602 - 2161
E-Mail: hörspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen