HörbuchTipp: "Die Liebe sucht ein Zimmer"

"Die Liebe sucht ein Zimmer" von Jerzy Jurandot

Der SR 2-HörbuchTipp in der BücherLese

Erhard Schmied  

Sendung: Mittwoch 04.10.2017 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der polnische Autor Jerzy Jurandot war, wie hunderttausend andere, im Warschauer Ghetto interniert. Während dieser Zeit schrieb er sein Bühnenmanuskript "Die Liebe sucht ein Zimmer", ein leicht und aufgrund der Gesangseinlagen fast beschwingt wirkendes Theaterstück, in dem die Gefahr durch den nationalsozialistischen Terror dennoch allgegenwärtig ist. Auch die Uraufführung fand im Warschauer Ghetto statt.


Erschienen bei Argon
1 CD, ca. 59 Min. Laufzeit,
14,95 EURO
ISBN: 978-3-8398-1599-1


Die Hörspielfassung von "Die Liebe sucht ein Zimmer" wird am 8. Oktober um 17.04 Uhr in der SR 2-HörspielZeit ausgestrahlt.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17.04 Uhr: HörspielZeit
"Die Liebe sucht ein Zimmer" von Jerzy Jurandot
Während seiner Zeit im Warschauer Ghetto schrieb Jerzy Jurandot sein Bühnenmanuskript "Die Liebe sucht ein Zimmer", ein leichtes Theaterstück, in dem die Gefahr durch den nationalsozialistischen Terror allerdings allgegenwärtig ist.


Der HörbuchTipp

Alle 14 Tage mittwochs zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Der SR 2 Hörbuch-Tipp
Die SR 2-Fachredakteure empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "BücherLese" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Stefan Dutt

Kontakt:

Cornelia Purkarthofer
Tel: 0681 / 602 - 2161
E-Mail: hörspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen