Ein Mitarbeiter einer Klinik schiebt ein Bett über den Flur (Foto: dpa / picture alliance / Andreas Arnold)

Heilende Architektur

Krankenhäuser neu gedacht

Von Horst Gross  

Sendung: Samstag 30.11.2017 17.30 bis 18.00 Uhr

Kranke Menschen reagieren anders auf ihre Umgebung als gesunde. Deshalb müssen Krankenhäuser und Intensivstationen anders gestaltet werden.

Krankenhäuser müssen schon lange nicht mehr nur funktionell sein. In welcher Farbe die Wände gestrichen sind, wie es riecht, ob die Patienten gut schlafen können, all das berücksichtigt eine patientenorientierte Planung neuer Häuser. Die Zauberformel, die in Zukunft Gesundheitsfabriken verhindern soll, heißt "Healing Architecture", heilende oder heilsame Architektur. Sie rückt die Bedürfnisse des Kranken in den Vordergrund, die Zweckmäßigkeit des Klinikbaus tritt in den Hintergrund. Architektur wird Teil der Therapie. (SWR)


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Barbara Krätz

Artikel mit anderen teilen