Die Reportage: 50 Jahre erste Herztransplantation

50 Jahre erste Herztransplantation

Der Traum des Christiaan Barnard

Von Martina Keller  

Sendung: Samstag 02.12.2017 17.30 bis 18.00 Uhr

Kann man das Herz eines Menschen einfach austauschen wie eine defekte Pumpe? In der Nacht vom 2.  auf den 3. Dezember 1967 wagt der südafrikanische Chirurg Christiaan Barnard eine Operation, die niemand vor ihm riskierte. Scheitert der Eingriff, kann ihn das seine Karriere kosten. Gelingt sein Vorhaben, schreibt er Medizingeschichte.

Unsere Autorin schildert den Wettlauf medizinischer Teams, rekonstruiert die Operation und erklärt, warum sich das Todesverständnis in der Medizin in der Folge grundlegend änderte. Wo steht die Herztransplantation heute? (SWR)


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Barbara Krätz

Artikel mit anderen teilen