Ein DABplus-Radio (Foto: SR/Sascha Huppert)

Fragen und Antworten

 

Was ist Podcasting?

Der Begriff Podcasting setzt sich aus dem Namen des verbreiteten MP3-Players "iPod" und dem englischen Wort Broadcasting (Sendung) zusammen. Aber: Podcasting funktioniert mit jedem MP3-Player, nicht nur mit dem iPod.

Was ist ein Podcast?

Ein Podcast ist nichts anderes als ein Abonnement einer bestimmten Sendung oder eines Beitrags.

Was brauche ich, um einen Podcast anzuhören?

Um Podcasting nutzen zu können, brauchen Sie einen Computer mit Internetanschluss. Mit einer DSL-Verbindung funktioniert es am besten. Wenn Sie die Dateien aber automatisch bekommen möchten - und darum geht es beim Podcasting - dann brauchen Sie ein zusätzliches Programm, einen so genannten Podcatcher oder Podcast-Client.

Wo bekomme ich einen Podcatcher?

Software
Eine Liste gebräuchlicher Podcatcher (engl.)
Hier finden sie eine englischsprachige Auswahl von gebräuchlichen Podcatchern.

Podcatcher sind kleine Programme, die Sie im Internet bei verschiedenen Anbietern (meist) kostenlos herunterladen können.

Welche Software gibt es?

Es gibt reine Podcast-Programme wie z.B. den iPodder, RSS-Reader mit Podcasting-Funktion sowie Audio-Verwaltungs- und Abspielprogramme wie z.B. iTunes.

Sind Podcasts kostenlos?

Bis jetzt ja. Aber Sie sollten sich Nutzungsbedingungen und das Kleingedruckte immer gut durchlesen, bevor sie einen Podcast abonnieren. Die Podcasts des SR sind allerdings alle kostenfrei - und bleiben es auch!


Alle SR 2-Podcasts
News und Hintergründe in der "Bilanz am Mittag", Schlagzeilen, Trends und Meinungsmacher in der "MedienWelt" - die legendären "Fragen an den Autor" - das sind nur einige der vielen Podcasts von SR 2 KulturRadio. Die Abonnements und Downloads sind selbstverständlich kostenlos.