Saarland Hurricanes (Foto: SR)

Saarland Hurricanes geben alles für den Klassenerhalt

  15.09.2017 | 12:29 Uhr

American Football ist ein Sport der Gegensätze: Kraft ist dafür genauso wichtig wie Grips, Flexibilität und Geschicklichkeit. Die Saarland Hurricanes behaupten sich seit mehreren Jahren in der German Football League. Und damit das so bleibt, müssen sie sich jetzt im Relegationsspiel gegen die Kirchdorf Wildcats durchsetzen.

Football

Saarland Hurricanes
gegen Kirchdorf Wildcats

Datum: 16.09.2017
Ort: Ellenfeldstadion in Neunkirchen/Saar
Uhrzeit: 15.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

American Football kombiniert sämtliche Eigenschaften anderer populärer Sportarten. Spektakuläre Aktionen auf dem Spielfeld wechseln mit Unterbrechungen ab, in denen die Mannschaften ihre Taktik beraten. Auch im Saarland gibt es einen Verein voller Football-Begeisterter: die Saarland Hurricanes. Die Mannschaft steht in der höchsten deutschen Football-Spielklasse, der German Football League (GFL).

Doch die Saison ist diesmal nicht so gut verlaufen wie erhofft, haben uns Geschäftsführer Torsten Reif und Spieler Nummer 81, der Wide Receiver Jan Peitsch erzählt. Trotz großem Kampfgeist hat es nicht gereicht, um den Klassenverbleib in der GFL auf Anhieb zu schaffen. Die Saarländer müssen den Weg in die Relegation antreten. Am Samstag stehen ihnen beim letzten Heimspiel der Saison die Kirchdorf Wildcats gegenüber, ein durchaus ernstzunehmender Gegner.

Den Saarland Hurricanes bleiben jetzt nur noch wenige Tage zur Vorbereitung, um im Hinspiel der Relegation gegen die Kirchdorf Wildcats alles für den Klassenverbleib zu tun. Die Spieler und auch Geschäftsführer Torsten Reif glauben an die Mannschaft und sind hochmotiviert. Am Samstag heißt es dann: Daumen drücken für die Saarland Hurricanes!

Die Saarland Hurricanes wollen erstklassig bleiben
Audio [Daniel Simarro im Gespräch mit Torsten Reif und Jan Pietsch, Länge: 3:22 Min.]
Die Saarland Hurricanes wollen erstklassig bleiben
Die Relegation war keinesfalls das Saisonziel, doch sie bleibt den Saarland Hurricanes als letzte Chance, um doch noch in der 1. Liga der GFL, der German Football League, zu bleiben. Wer die Jungs anfeuern will: Das Hinspiel gegen die Kirchdorf Wildcats wird am Samstag, 16. September, um 15 Uhr im Neunkircher Ellenfeld-Stadion angepfiffen. Das Rückspiel findet am 30. September in Kirchdorf am Inn statt.

Artikel mit anderen teilen