Du bist das Herz (Foto: SR)

Herzenssache hilft Kindern

 

Die Aktion 'Herzenssache' setzt sich für benachteiligte und bedürftige Kinder und Jugendliche ein. Die gemeinsame Initiative von SR, SWR und Sparda-Bank konnte in den vergangenen Jahren mehr als 750 Projekte im Saarland, in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg unterstützen.

Herzenssache - Jede Spende hilft

Das Herzenssache-Spendenkoto:

Sparda-Bank Südwest  
Konto-Nummer 33
BLZ 550 905 00
IBAN: DE63 5509 0500 0000 0000 33
BIC: GENODEF1S01

Jeder Euro ist wichtig und tut Gutes, und jeder Cent jeder Spende kommt zu 100 Prozent den Hilfsprojekten zugute, denn die Verwaltungskosten trägt u.a. der Saarländische Rundfunk!

Mit den Spenden, die beim Saarländischen Rundfunk eingehen, werden wichtige saarländische Projekte unterstützt.  Die zentralen Ziele von 'Herzensache' sind dabei:
>>  bessere Lebensbedingungen für kranke und behinderte Kinder
>>  Bildungschancen für benachteiligte Kinder und Jugendliche
>>  gesunde Entwicklung und freie Entfaltung für Kinder aus armen Familien
>>  Hilfestellung bei emotionaler Vernachlässigung und Gewalterfahrung


Herzenssache hilft,
wo Kinder Hilfe benötigen.



Jedes Jahr vergibt Herzenssache einen Kleinbus an eine Einrichtung, bei der dieser Wagen Kindern die notwendige mobile Hilfe bringen soll, zum Beispiel um sie zu Freizeit- und Bildungsangeboten zu bringen. In diesem Jahr hat Grafikdesigner Jonas Mayer einen weißen Mercedes Benz Vito für Herzenssache mit seinem außergewöhnlichen Graffiti in ein wahres Kunstwerk verwandelt.

Mobile Hilfe auf vier Rädern
Der Herzenssache-Bus 2017
Auch in diesem Jahr verschenkt die HERZENSSACHE wieder einen Kleinbus, der Kindern und Jugendlichen mehr Mobilität schenken soll. Nachwuchskünstler Jonas Mayer hat das Fahrzeug in ein einmaliges Kunstwerk verwandelt.

Gemeinnützige Einrichtungen im Saarland, in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg konnten sich bis zum 16. Oktober um diesen einzigartigen Herzenssache-Bus bewerben und dabei ihre Idee oder ihr Projekt darlegen, mit dem sie den Bus für Kinder und Jugendliche nutzen wollen.

Der Herzenssache-Bus 2017 wird am 1. Dezember im Rahmen der diesjährigen Gala 'Herzenssache - Der große Abend' in Mainz an den Gewinner übergeben.

Mobile Hilfe auf vier Rädern

Der Herzenssache-Bus war ein Segen
Audio
Der Herzenssache-Bus war ein Segen

Der Saarbrücker Verein '2. Chance' hat bereits 2011 von der Aktion Herzenssache einen solchen Kleinbus geschenkt bekommen hat. Das Fahrzeug hat die Arbeit der Macher, die für benachteiligte Jugendliche Theater-, Tanz- und Musikprojekte organisieren, stark verbessert. SR1-Reporterin Simin Sadeghi hat den Verein besucht.


Auch im Saarland werden zahlreiche Projekte gefördert. SR 1 stellt einige vor:


Das Kindercafé der Kulturen

Eine Herzenssache: Das Kindercafé der Kulturen
Audio
Eine Herzenssache: Das Kindercafé der Kulturen

Flüchtlingen und Migranten fällt es einfach schwer, sich bei uns zurechtzufinden. Fremde Sprache, kaum Kontakte, dafür viel Bürokratie - da sind Hilfe und Unterstützung gefragt. Das Mütterzentrum vom SOS Kinderdorf in Saarbrücken hat deshalb ein Paket geschnürt, um Spracherwerb und Integration zu erleichtern: Mit dem 'Kindercafé der Kulturen' will das Team Kinder und deren Mütter ansprechen und Brücken bauen. Von Herzenssache wird das Projekt mit mehr als 30.000 Euro unterstützt.


Klangreisen tun der jungen Seele gut

Eine Herzenssache: Klangreisen tun der jungen Seele gut
Audio
Eine Herzenssache: Klangreisen tun der jungen Seele gut

Gong, Klangschalen, Zimbel, Glocke, Ocean Drum - wenn Sabine Schulz diese Instrumente zum Schwingen und Klingen bringt, dann geht es den jungen Patienten im Raum bald besser. Diese Patienten sind Schüler der Saarbrücker Grundschule 'Am Ordensgut'. Die meisten kommen aus problematischen Familien und schwierigen sozialen Verhältnissen. In der Klangschalentherapie kommen sie zur Ruhe und können gestärkt den Schulalltag bewältigen. Gut also, dass es das Projekt 'Sternenleuchten' gibt. Es wird von Herzenssache unterstützt.


Wer, Wo, Was ist Heimat

Eine Herzenssache: Heimat ist da, wo man sich wohl fühlt
Audio
Eine Herzenssache: Heimat ist da, wo man sich wohl fühlt


Gemeinsam basteln und gestalten, singen und Theater spielen - das macht allen Kindern Spaß, ganz gleich wo sie herkommen. Sprache wird zur Nebensache. In der freien Kunstschule Saarpfalz 'ARTefix' in Homburg können daher Flüchtlingskinder zusammen mit den hiesigen Kindern und Jugendlichen malen, tanzen, Freundschaft schließen und noch vieles mehr. Das aktuelle Projekt heißt "Wer, Wo, Was ist Heimat" und soll den Kindern verdeutlichen: Heimat ist da, wo man sich wohl fühlt.


Eine Notschlafstelle
für obdachlose Jugendliche

Eine Herzenssache: Notschlafstelle für obdachlose Jugendliche
Audio
Eine Herzenssache: Notschlafstelle für obdachlose Jugendliche


Ein Schlafplatz kann mehr sein als nur ein Ort zum Ausruhen. Das Diakonische Werk will Kinder damit von der Straße holen und ihnen so den Weg zurück in die Gesellschaft ermöglichen. Bis Anfang Februar soll dazu in Völklingen eine Notschlafstelle eingerichtet werden. Herzenssache unterstützt das Projekt mit 60000 Euro.


Wildnispädagogik

> Eine Herzenssache: Wildnispädagogik
Audio
> Eine Herzenssache: Wildnispädagogik


Wir sind alle eines: nämlich Menschen. Doch wer irgendwie anders ist, hat es meist schwer und wird schnell ausgeschlossen. Dagegen setzt sich ein Wildnisprojekt im Saarland ein. Behinderte Kinder und solche mit Migrationshintergrund treffen sich, um gemeinsam die Natur zu erleben und sich gegenseitig besser kennenzulernen. Das Wildnisprojekt ist das größte Projekt der Herzenssache im Saarland; es wird mit fast 110.000 Euro gefördert.


Herzenssache unterstützt noch weitere Projekte im Saarland
Was es mit der Phantasiewerkstatt im Neunkircher Zoo auf sich hat, warum Sahila weiter Geige spielen darf und was mit Nico aus Saarlouis los ist, kann man hier nachlesen.


Herzenssache - Der große Abend


In diesem Jahr findet die alljährliche Spendengala zu Gunsten von 'Herzenssache e.V.' am 1. Dezember 2017 in der Mainzer Lokhalle statt.

Foto: Dirk Guldner (Foto: Dirk Guldner)

2016 wurde sie aus der MHP Arena in Ludwigsburg live übertragen. Zu den Stars des Abends, die sich für die gute Sache eingesetzt haben, gehörten u.a. die 'Herzenssache'-Botschafter Max Giesinger und Glasperlenspiel sowie Kinder und Jugendliche aus 'Herzenssache'-Projekten im Südwesten.

Dabei kam eine Spendensumme von mehr als 330.000 Euro zusammen!. Insgesamt hat Herzenssache damit 2016 mehr als 1.308.000 Euro für die gute Sache eingenommen. Allen Spendern ganz herzlichen Dank!




Artikel mit anderen teilen