Zwetschgenschlupfer mit Zwetschgensorbet (Foto: Marlon Wilhelm)

Zwetschgenschlupfer mit Zwetschgensorbet

  23.09.2017 | 00:00 Uhr

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


vegetarisch

Zwetschgenschlupfer


Zutaten
für
4 Portionen als süßer Sattmacher
oder für 6 Portionen als Dessert

  • 500 g Zwetschgen
  • 250 g Brioche oder Hefezopf
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 4 Eier
  • Salz
  • 1 EL Vanillezucker
  • 50 g + 3 EL Zucker
  • Zwetschgenbrand (nach Belieben)
  • Zitrone
  • Butter
  • 50 g Mandelblättchen
  • ¼ TL gemahlener Zimt


Zubereitung:

Zwetschgenschlupfer mit Zwetschgensorbet
Audio
Zwetschgenschlupfer mit Zwetschgensorbet

Von den Zwetschgen mit einem sauberen Küchentisch den weißlichen Belag abreiben, die Zwetschgen entkernen und vierteln.

Brioche oder Hefezopf in gut 1 cm große Würfel schneiden.

Den Backofen auf 185° Umluft vorheizen.

Milch, Sahne, Eier, eine kleine Prise Salz, Vanillezucker, 50 g Zucker, einen kleinen Schuss Zwetschgenbrand und abgeriebene Zitronenschale gründlich verrühren.

Eine Auflaufform buttern, Zwetschgen, Mandelblättchen und Brioche darin schichten und dabei locker vermischen. Den Eierguss angießen.

3 EL Zucker mit dem Zimt vermischen und auf den Auflauf streuen.

Im Ofen 45 bis 50 Minuten lang backen, bis der Guss gestockt ist. Mit Zwetschgensorbet oder einem fertig gekauften Eis nach Wahl, z.B. Vanille, servieren.


Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten


Zwetschgensorbet


Zutaten:

500 g Zwetschgen
250 g Zuckersirup
Zitronensaft
Zwetschgenbrand (nach Belieben)


Zubereitung:

Von den Zwetschgen mit einem sauberen Küchentisch den weißlichen Belag abreiben, die Zwetschgen entkernen. Mit dem Zuckersirup und jeweils einem kleinen Schuss Zitronensaft und Zwetschgenbrand pürieren, dann durch ein Sieb streichen. In der Eismaschine gefrieren, danach mehrere Stunden lang im Gefrierschrank etwas fester werden lassen.

Tipp:
Für den Zuckersirup 1 l Wasser mit 1 kg Zucker ca. 5 Minuten lang kochen, abkühlen lassen und in Flaschen füllen. Der nicht benötigte Sirup lässt sich für Süßspeisen und Cocktails verwenden.


Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen