Vichyssoise (Foto: Marlon Wilhelm)

Vichyssoise

  15.07.2017 | 00:00 Uhr

vegetarisch, wenn Gemüsebrühe verwendet wird


Zutaten für 6 Portionen

  • 3 Stangen Lauch
  • 20 g Butterschmalz
  • 400 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 l Hühner- oder Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • 150 ml Sahne


Zubereitung

Den Lauch putzen und gründlich waschen, die weißen Teile in Stücke schneiden, es sollten etwa 250 g sein. Die grünen Teile nicht wegwerfen.

Vichyssoise
Audio
Vichyssoise

Butterschmalz in einem Topf auslassen, die Lauchstücke darin bei Mittelhitze etwa 10 Minuten lang weich dünsten.

Die Kartoffeln schälen und würfeln, zum Lauch geben und Brühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, einmal aufkochen, dann bei kleiner Hitze mit aufgelegtem Deckel weich kochen, das dauert etwa 20 Minuten.

In der Zwischenzeit ca. 20 g vom Lauchgrün mit dem Öl und einer kleinen Prise Salz gründlich pürieren.

Wenn die Kartoffeln weich sind, die Suppe ebenfalls pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen, dann im Kühlschrank durchkühlen, mindestens mehrere Stunden lang oder über Nacht.

Die kalte Sahne in die Suppe rühren, nochmal abschmecken und in Teller füllen. Jeweils einen Streifen vom Lauchöl drauf träufeln.


Tipp:
Statt des Lauchöls kann auch einfach Schnittlauch auf die Suppe gestreut werden.


Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten plus Zeit zum Kühlen


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen