Soba mit Brokkoli (Foto: Marlon Wilhelm)

Soba mit Brokkoli

  26.08.2017 | 00:00 Uhr

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept zum Nachkochen.


vegan


Zutaten für 2 bis 3 Portionen:

  • 4 Dörraprikosen
  • 5 cl Reiswein
  • 300 g Brokkoli
  • Salz
  • 1 TL Sesam
  • 1 Knoblauchzehe
  • 225 g Soba (japanische Buchweizennudeln)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Sojasauce


Zubereitung

Die Dörraprikosen in Reiswein einweichen.

Soba mit Brokkoli
Audio
Soba mit Brokkoli

Beim Brokkoli die Röschen abschneiden, Stiele großzügig schälen und in Stifte schneiden. Den Brokkoli in Salzwasser ca. 6 Minuten lang bissfest kochen, in ein Sieb heben und mit kaltem Wasser abspülen. Größere Röschen durchschneiden.

In der Zwischenzeit den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, nicht zu dunkel werden lassen.

Die Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Im Brokkoliwasser die Soba nach Packungsanweisung al dente kochen.

Die Dörraprikosen in feine Streifen schneiden, den Reiswein nicht weg schütten.

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen. Den Brokkoli in der Pfanne leicht anbraten, Reiswein und Sojasauce angießen, Soba und Dörraprikosen zugeben und alles noch kurz erhitzen. Knoblauch zugeben und die Nudeln auf Schalen verteilen, den Sesam drüber streuen. Mit Stäbchen servieren.


Tipp:
Statt Dörraprikosen können auch Backpflaumen verwendet werden. Wenn keine Soba erhältlich sind, statt dessen Vollkornspaghetti nehmen.


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen