Rühreier mit Pilzen (Foto: Marlon Wilhelm)

Rühreier mit Pilzen

  02.09.2017 | 00:00 Uhr

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept zum Nachkochen.


vegestarisch


Zutaten für 3 bis 4 Portionen als Vorspeise oder 2 Portionen als Hauptgang:

  • 150 g gemischte Pilze, z.B. Champignons, Kräuterseitlinge, Austernseitlinge oder Steinpilze
  • einige Halme Schnittlauch
  • 4 Eier
  • 35 g Butter
  • Salz
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 TL Trüffelöl, nach Belieben
  • 20 g Butterschmalz
  • Pfeffer


Zubereitung

Die Pilze putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

Die Eier in eine Kasserolle aufschlagen und die Butter zufügen, dabei darauf achten, dass die Dotter unversehrt bleiben. Auf mittlere Hitze stellen und ununterbrochen mit einer Holzspachtel rühren, allerdings gemächlich, so dass die Dotter vorerst weiter ganz bleiben. Wenn das Eiweiß fest wird, gehen auch die Dotter kaputt. Dann etwas Salz, Crème fraîche, Schnittlauch und Trüffelöl einrühren. Die Hitze reduzieren und weiter rühren, bis die Eiermasse dickflüssig ist.

Parallel dazu das Butterschmalz in einer Pfanne auslassen, die Pilze darin rasch anbraten, salzen und pfeffern.

Die Eier auf Schalen oder Suppenteller verteilen, die Pilze darauf anrichten und sofort servieren.


Tipp:
Für eine Luxusversion können statt der gemischten Pilze weiße Trüffeln über die Eier gehobelt werden.


Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen