Radicchiorisotto (Foto: Marlon Wilhelm)

Radicchiorisotto

  29.05.2017 | 11:56 Uhr

vegetarisch, wenn Gemüsebrühe verwendet wird


Zutaten
für 3 bis 4 Portionen als Vorspeise
oder für 2 Portionen als Hauptspeise:

  • ½ bis 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 kleiner bis mittelgroßer Radicchio, ca. 130 g
  • 150 g Risottoreis (Arborio, Vialone oder Carnaroli)
  • 5 cl Weißwein
  • 5 cl Milch
  • 500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 cl Sahne
  • 25 g frisch geriebener Parmesan


Zubereitung:

Radicchiorisotto
Audio
Radicchiorisotto

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Butterschmalz in einem Topf zerlassen und Schalotte und Knoblauch darin sanft anschwitzen lassen.

Beim Radicchio die äußeren Blätter entfernen, Radicchio halbieren und den Strunk herausschneiden, dann den Radicchio in Streifen schneiden, diese in den Topf geben und kurze Zeit anbraten. Dann den Reis zugeben und unter Rühren anschwitzen bis er glasig ist. Mit Weißwein und Milch ablöschen, etwas einkochen lassen und so viel Brühe angießen, dass alles knapp bedeckt ist. Auf kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen und nach und nach Brühe nachgießen.

Nach 16 bis 20 Minuten ist der Reis weich, darf aber noch einen leichten Biss haben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Sahne und Parmesan einrühren, den Herd ausschalten und den Deckel auflegen. Noch ca. 2 Minuten ruhen lassen und dann servieren.


Tipp:
Passend zur Farbe des Radicchio kann bei diesem Risotto auch Rotwein verwendet werden.


Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
Zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen