Rhabarberclafoutis (Foto: SR/Marlon Wilhelm)

Rhabarberclafoutis

  18.04.2017 | 10:11 Uhr

vegetarisch


Zutaten für 4 bis 5 Portionen:

  • 700 g Rhabarber
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL fein gehackter Basilikum
  • ½ - 1 TL fein geriebener Ingwer
  • 4 Eier
  • 5 EL Puderzucker
  • 200 ml Milch
  • 70 g Mehl
  • Salz
  • 1 EL Birnen- oder Mirabellenschnaps (nach Belieben)
  • weiche Butter


Zubereitung:

Rhabarberclafoutis
Audio
Rhabarberclafoutis

Vom Rhabarber die Enden abschneiden und die Schalen abziehen. Den Rhabarber in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in einer Schüssel mit dem Zucker, Basilikum und Ingwer vermischen. Wenn er Saft gezogen hat, in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen, den Saft auffangen.

Den Backofen auf 190° Ober-/Unterhitze vorheizen. Eier, den durchgesiebten Puderzucker, Milch, Mehl, eine kleine Prise Salz und den Schnaps kräftig mit einem Schneebesen verrühren. Falls sich dabei Klümpchen bilden, mit dem Pürierstab bearbeiten.

Portionsförmchen oder eine Auflaufform ausbuttern, den Rhabarber darauf verteilen und den Teig darüber gießen. 35 bis 40 Minuten backen, nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben und sehr warm servieren.


Tipp:
Den Rhabarbersaft mit Mineralwasser oder Sekt auffüllen.


Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
Zur Übersicht
Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen