Räucherlachscake mit Fenchel (Foto: Marlon Wilhelm)

Räucherlachscake mit Fenchel

  26.08.2017 | 00:00 Uhr

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


Zutaten für 10 bis 12 Scheiben:

  • 1 Fenchelknolle, ca. 400 g
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 50 g entsteinte schwarze Oliven
  • 1 Salzzitrone
  • 100 g Mimolette oder mittelalter Gouda
  • 3 Eier
  • 225 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Piment d’Espelette oder andere Chiliflocken, nach Belieben
  • 150 g Räucherlachs in Scheiben, bevorzugt Wildlachs


Zubereitung

Den Fenchel putzen, das dunkelgrüne Fenchelkraut nicht wegwerfen. Den Fenchel in knapp 1 cm große Würfel schneiden.

Rezept der Woche: Räucherlachscake mit Fenchel
Audio
Rezept der Woche: Räucherlachscake mit Fenchel

50 ml Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fenchelwürfel kurz anbraten, Fenchelsamen kurz mitrösten, dann Salz, Pfeffer und 100 ml Weißwein zugeben und den Deckel auflegen. Auf Mittelhitze dünsten, nach ca. 20 Minuten den Deckel abnehmen und die restliche Flüssigkeit verdampfen lassen.

Die Oliven in jeweils drei Ringe schneiden. Die Salzzitrone längs vierteln, das Fruchtfleisch abkratzen und wegwerfen, die Schale würfeln. Den Käse grob reiben. Das Fenchelkraut ohne die dickeren Stiele fein schneiden.

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Eier, 100 ml Olivenöl und 100 ml trockener Weißwein in der Rührschüssel der Küchenmaschine kurz verquirlen. Mehl, Backpulver, Salz, Pfeffer und Chili in einer Schüssel vermischen und nach und nach unter die Eiermasse rühren. Dann Oliven, Salzzitrone, Käse, Fenchel und Fenchelkraut in den Teig mischen. Den Teig insgesamt nicht zu viel rühren, es soll gerade so eine homogene Masse entstehen.

Einen Bogen Backpapier so zuschneiden, dass damit eine Kastenform mit 1,5 l Inhalt, 24 cm Länge, ausgekleidet werden kann. Dafür die Form auf das Papier stellen und von den Ecken bis zu den Ecken der Form einschneiden. Die Seitenteile lassen sich jetzt hoch biegen und überlappen sich, wenn das Papier in die Form gelegt wird.

Ein Viertel des Teigs einfüllen und ein Drittel des Räucherlachses darauf legen. Weiter so schichten, die oberste Schicht ist Teig.

Im Ofen ca. 45 Minuten backen, zur Probe einen Zahnstocher hineinstechen, nach dem Herausziehen darf daran kein Teig haften. Den Cake aus der Form stürzen, das Backpapier abziehen und den Cake abkühlen lassen. Zum Aperitif servieren oder mit einem Blattsalat als Vorspeise.


Tipp:
Salzzitronen gibt es in arabischen und türkischen Geschäften zu kaufen. Sie können auch selbst eingelegt werden, dafür gibt es zahlreiche Rezepte im Internet.


Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen