Kartoffeln mit Knoblauch, Oliven und Feta (Foto: Marlon Wilhelm)

Kartoffeln mit Knoblauch, Oliven und Feta

 

vegetarisch


Zutaten für 2 bis 3 Portionen:

  • 750 g festkochende Kartoffeln mit dünner Schale, z.B. Nicola, Annabelle, Grenaille
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen von jungem Knoblauch
  • einige Zweige Zitronenthymian oder anderer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g entsteinte schwarze oder grüne Oliven
  • 1 ungespritzte Zitrone
  • Chilischote, Piment d’Espelette oder Chiliflocken
  • 150 g Feta


Zubereitung:

Kartoffeln mit Knoblauch, Oliven und Feta
Audio
Kartoffeln mit Knoblauch, Oliven und Feta

Die Kartoffeln, wenn nötig, unter fließendem Wasser abbürsten. In einem Topf knapp mit Wasser bedecken und aufkochen. Bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf je nach Größe 10 bis 12 Minuten garen, dann abschütten. Je nach Größe längs halbieren oder vierteln.

In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne auf mittlere Hitze bringen, den ungeschälten Knoblauch zugeben und nach gut 5 Minuten die Kartoffeln. Thymian zugeben und die Kartoffeln gemächlich goldbraun braten. Salz, Pfeffer und die grob gehackten Oliven zugeben. Von der Zitrone über der Pfanne die Schale abreiben. Chilischote in Ringe schneiden und in die Pfanne geben, alternativ Piment d’Espelette oder Chiliflocken. Schließlich den Feta in unregelmäßige Stücke bröckeln, in die Pfanne geben, alles durchschwenken und servieren.


Tipp:
Bei schwarzen Oliven darauf achten, dass es sich nicht um geschwärzte handelt. Das ist an Eisengluconat bzw. E579 auf der Zutatenliste zu erkennen


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
Zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen