Hackbraten Junk (Foto: Marlon Wilhelm)

Hackbraten "Junk"

  12.06.2017 | 13:56 Uhr

Zutaten für 6 bis 8 Portionen:

Hackbraten "Junk"
Audio
Hackbraten "Junk"

  • 500 g rohe feine Bratwurst
  • 500 g Rinderhack
  • 80 g Haferflocken
  • 2 Eier
  • 2 TL Worcestershiresauce
  • 1 TL Salz
  • 70 g Sweet Chili Sauce, Exotic Sauce, Steak Sauce oder andere Grill- oder Barbecuesauce


Zubereitung:

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Bratwurst längs aufschneiden und das Brät herausschaben. Zusammen mit dem Rinderhack und den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich vermischen; das geht am Besten mit der Hand.

Aus der Masse drei Laibe von etwa 7 cm Durchmesser formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Im Ofen 30 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Hackbraten gar sind: Hineinstechen und wieder herausziehen - es darf dann nichts am Stäbchen kleben.

Die Hackbraten können heiß, warm oder auf Zimmertemperatur abgekühlt gegessen werden mit Kartoffel- oder Krautsalat. Reste ergeben einen guten Brotbelag.


Tipp:
Die Auswahl der Würzsauce ist persönliche Geschmackssache. Man kann auch erst die anderen Zutaten mischen und die Masse dann teilen. Jeder Teil wird dann mit einer anderen Sauce gewürzt.


Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
Zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen