Brotsalat tricolore (Foto: Marlon Wilhelm)

Brotsalat tricolore

  29.07.2017 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept zum Nachkochen.

vegetarisch


für 4 Portionen als Vorspeise oder 2 Portionen als leichtes Hauptgericht:

  • 150 g Weißbrot mit weicher Kruste, z.B. Ciabatta oder Focaccia
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 bis 3 Tomaten, ca. 250 bis 280 g
  • ½ Avocado
  • 125 g Büffelmozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ Bund Rauke
  • einige Zweige Basilikum
  • 1 ½ EL Balsamessig


Zubereitung

Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

Brotsalat tricolore
Audio
Brotsalat tricolore

Das Brot so würfeln, dass jeder Würfel ein Stück Kruste hat, in einer Auflaufform mit 3 EL Olivenöl beträufeln und 10 bis 12 Minuten im Ofen goldgelb bis goldbraun rösten.

Die Tomaten mit Kernen und Saft würfeln und in eine Schüssel füllen. Avocado schälen und in Scheiben schneiden, die Mozzarella mit den Fingern zerzupfen, beides zu den Tomaten geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Rauke und Basilikumblättchen grob zupfen und zugeben, ebenso Balsamessig und 3 EL Olivenöl. Die gerösteten Brotwürfel in die Schüssel geben und alles rasch mischen. Direkt servieren, damit nur ein Teil des Brots die Säfte aufsaugt, ein Teil aber knusprig bleibt.


Tipp:
Nach Geschmack kann der Salat mit Oliven, Kapern, Sardellen oder sonstigen Würzzutaten ergänzt werden.


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen