Bohnen-Tomaten-Salat (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Bohnen-Tomaten-Salat

  26.08.2017 | 00:00 Uhr

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept zum Nachkochen.


vegetarisch
vegan, wenn Ahornsirup verwendet wird


Zutaten für 3 bis 4 Portionen als Vorspeise:

  • 250 g grüne Bohnen
  • 300 g Tomaten, möglichst mehrere normal große Sorten
  • Salz
  • 1 TL Senf
  • ½ TL Ahornsirup oder flüssiger Honig
  • Pfeffer
  • 1 EL Balsamessig
  • 1 EL Rotweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Kirschtomaten
  • 50 g rote Zwiebel
  • 1 großer Champignon, nach Belieben
  • einige Blättchen Basilikum


Zubereitung

Bohnen-Tomaten-Salat
Audio
Bohnen-Tomaten-Salat

Die Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einem Topf Wasser aufkochen, die Tomaten rein geben und nach 10 bis 15 Sekunden wieder raus nehmen. Einritzen und die Haut abziehen.

Das kochende Wasser salzen und die Bohnen darin kochen, bis sie gar sind, aber noch knackig, das dauert etwa 6 Minuten. In ein Sieb abgießen und gründlich mit kaltem Wasser abbrausen, bis sie nicht mehr warm sind. Gut abtropfen lassen.

Senf, Ahornsirup oder Honig, Salz, Pfeffer und die Essige verrühren, Olivenöl nach und nach unterschlagen, es soll eine Emulsion entstehen.

Die Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln, die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, beides zur Sauce geben. Die geschälten Tomaten nach Belieben entkernen, in Streifen, Spalten oder Scheiben schneiden und in die Schüssel geben, die Bohnen ebenso. Alles vermischen und auf Teller verteilen. Den Champignon darüber hobeln, das Basilikum in Streifchen schneiden und drüber streuen.


Tipp:
Wenn die Tomatenkerne entfernt werden, in ein Sieb mit Küchenkrepp über einer Schüssel geben. Der abgetropfte klare Saft, das sogenannte Tomatenwasser, kann mit der gleichen Menge Wodka ohne weitere Gewürze zu einem kleinen Cocktail gemischt werden, einer „Unbloody Mary“.


Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen