U2 - Songs of Experience (Foto: Universal Music)

U2 - Songs of Experience

  05.02.2018 | 00:00 Uhr

Bono, The Edge, Adam Clayton, Larry Mullen junior - das sind 'U2'. Seit 40 Jahren stehen die Iren für beste Musik und außergewöhnliche, innovative Konzerte. Mit den Alben "The Joshua Tree", "Zooropa", "Achtung Baby" oder "Rattle and Hum" hat die Band Musikgeschichte geschrieben. Jetzt ist ihr 14. Studioalbum da.

Der irische Schriftsteller Brendan Kennelly hat zu Bono gesagt: „Schreib als wärst Du tot…“. Das hat Bono sich zu Herzen genommen und mit diesem Satz im Kopf die 13 Songs des Albums „Songs Of Experience“ geschrieben.

Die Songs sind vertonte Briefe an Orte und Menschen, die ihm am Herzen liegen: an Familie, Freunde, Fans und auch an sich selbst! Dabei ist „Songs Of Experience” die andere Hälfte zur 2014 erschienen Platte „Songs Of Innocence“. Beide Titel sind inspiriert durch die Gedichtsammlung „Songs of Innocence and Experience“ des Autors William Blake, der im 18. Jahrhundert gelebt hat.


Dieses Album stellt SR 1 vom 5. bis 11. Februar 2018 täglich in seinem Programm vor; am Sonntag verschenken wir die CD auch.

Artikel mit anderen teilen