Milky Chance - Blossom (Foto: Universal Music)

Milky Chance - Blossom

 

Die 'Jungen Wilden' melden sich zurück! 2014 sind Milky Chance bei der SR 1-Konzert-Reihe aufgetreten. Jetzt ist das neue Studioalbum des Folktronica-Duos erschienen. Die Songs klingen unverkennbar nach den zwei Musikern.

Nach den weltweiten Erfolgen mit dem Debüt 'Sadnecessary' - vorneweg mit dem Hit 'Stolen Dance' - kehrt die Kassler Band Milky Chance mit einem neuen Album zurück. 'Blossom' erweitert den Milky-Chance-Sound, aber behutsam. Warum auch ein erfolgreiches Konzept ohne Not ändern? Aber kompletter Stillstand ist auch kein Thema für Clemens Rehbein und Philipp Dausch.

Im Gegensatz zum ersten Album haben die beiden nicht alles in Eigenregie gemacht. Zwar blieb die Aufgabenteilung dieselbe: Clemens schreibt die Lieder, zeigt sie Philipp. Der bastelt ein paar Beats, überlegt sich Sounds und Samples. Dann werden die Sachen gemeinsam weiterentwickelt. Aber die Demos haben sie dann dem Indie-Produzenten Thomas Kuhn gezeigt. Und es war schnell klar: Er ist der richtige Partner für das neue Album.

Beim Produzieren hatten sie dann nicht ein Album-Konzept als Ganzes im Kopf, sondern haben sich jedem Song für sich angenähert, damit die Titel auch alle irgendwie ganz eigen klingen können. Das Ergebnis: das Album 'Blossom' ist unverkennbar Milky Chance, nur eben in einer Advanced-Version.


Dieses Album stellt SR 1 in der Woche vom 17. bis 23. April 2017 täglich vor. Sonntags verschenken wir die CD zudem in 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen