CD Cover Mighty Oaks - Dreamers (Foto: Universal)

Mighty Oaks - Dreamers

  03.04.2017 | 09:08 Uhr

Die Band Mighty Oaks kommt aus Berlin, ihr Sänger und Songwriter stammt aber aus Washington State. Für die Produktion des neuen Albums hat Ian Hooper seine beiden Kollegen in seine Heimat "entführt". Die Umgebung und die Stimmung dort haben auch Einfluss auf die Songs.

Mit dem Debütalbum "Howl" sind die Mighty Oaks direkt durchgestartet. Es war wie ein Traum, den sie jetzt mit "Dreamers" weiterträumen können.

In traumhafter Umgebung, in Washington State, in einem Blockhaus-Studio aufgenommen, kann man richtig spüren, wie sicher die drei mittlerweile geworden sind. Die Songs sind durchweg stark.

Die Texte, wie beim Erstling, sehr direkt gehalten und dieses Mal durch einige Schicksalsschläge und durch Nachdenken über das Leben geprägt. Melancholisch ist "Dreamers" geworden, aber nicht traurig. "Es gibt immer einen Weg", sagen die Mighty Oaks, "auch wenn der mal schwer ist."


Dieses Album hat SR 1 in der Woche vom 3. bis 9. April 2017 täglich vorgestellt. Sonntags verschenken wir die CD zudem in 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen