Lorde - Melodrama (Foto: Universal Music)

Lorde - Melodrama

  17.07.2017 | 12:09 Uhr

MIt 16 Jahren direkt zwei Grammys und Multi-Platin für ein Debütalbum zu bekommen - das schafft nicht jeder Musiker. Der Neuseeländerin Lorde allerdings ist diese Kunststück gelungen. Vier Jahre ist das jetzt her.

"Royals" - um diesen Song von der 16-jährigen Lorde ist man 2013 einfach nicht herumgekommen. Jetzt ist die Sängerin 20 jahre jung und hat endlich das langeersehnte und mit Spannung erwartete Nachfolgealbum "Melodrama" herausgebracht.

"Melodrama" ist ein 'Dokument meines Lebens' sagt Lorde. Mit diesem Album sei sie zum ersten Mal in eine 'komplett andere Welt eingetaucht'. Sie ist erwachsen geworden, hat nun einiges erlebt, zum Beispiel eine gescheiterte Beziehung. Ihre Empfindungen, Einsamkeit und Herzschmerz fließen in die neuen Songs mit ein.


Dieses Album hat SR 1 in der Woche vom 17. bis 23. Juli 2017 täglich vorgestellt. Sonntags verschenken wir die CD zudem in 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen