Lola Marsh - remember roses (Foto: Universal Music)

Lola Marsh - Remember Roses

  11.08.2017 | 09:00 Uhr

Das hört man selten. Eigentlich so gut wie nie bei uns: Indie-Pop aus Israel! Aber den gibt es: “Lola Marsh”. Im Internet haben sie bereits sechsstellige Klickzahlen erreicht. Jetzt ist ihr Album "Remember Roses" bei uns erschienen.

Sängerin Yael Shoshana Cohen ist die eine Hälfte des Duos „Lola Marsh“. Gil Landau ist ihr Partner. Beide stammen aus Tel Aviv. Der Song "Sirens" hat zweistellige Millionen-Plays auf Spotify. Die Single "Wishing Girl" ist auch ein Fan-Liebling. Jetzt ist ihr Album "Remember Roses" erschienen.

Die beiden waren früher mal ein Paar. Trotz ihrer Trennung stimmt die Chemie in der Band immer noch. Die Songs auf dem Album sind teilweise zwei oder drei Jahre alt. Es ist eine Sammlung der Titel, die in der ganzen Zeit entstanden sind, teilweise schon veröffentlicht wurden und jetzt auf ein Album gepackt wurden.


Diese CD hat SR 1 auch am 11.08.2017 in der Sendung 'Dein Vormittag' und in 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen