Plakat zum FaRK 2017 (Foto: Veranstalter)

Fantasie- und Rollenspiel-Konvent (FaRK)

 

Termin: 25.08.2017 bis 27.08.2017

Ort: Landsweiler-Reden, Erlebnisort Reden

Öffnungszeiten:
Freitag, 25.08.2017: 17 bis 23 Uhr
Samstag, 26.08.2017: 10 bis 24 Uhr
Sonntag, 27.08.2017: 10 bis 19 Uhr

Beim Fantasie- und Rollenspiel-Konvent (FaRK) kommen Fans von Science-Fiction, Steampunk, Cosplay, Fantasy & Co. auf ihre Kosten. Der Erlebnisort Reden verwandelt sich dafür in eine über 20.000 Quadratmeter große Phantastik-Welt. Ein ganzes Wochenende lang gibt es in den Wassergärten Shows, Konzerte, Lesungen, Workshops, Vorträge und vieles mehr.

In den Arealen des Konvents treten verschiedene Künstler auf. Unter anderem stehen Kalibo, Cantorca, Anima Serpentis und Samarah auf der Bühne. Markus Heitz, Luci van Org, Wolfgang Hohlbein und weitere Autoren geben Kostproben aus ihren neusten Werken.

Außerdem wird Dr. Mark Benecke zu dem Thema 'Zombies und Vampire' einen Vortrag halten. Auch die 'Physik und Technik bei Starwars' werden von Referenten erklärt. In den Workshop-Bereichen können die Besucher unter anderem die Selbstverteidigungskunst Bartitsu lernen und an einem Wrestling-Training teilnehmen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Stattdessen werden Spenden gesammelt. Der Erlös wird zu 100 Prozent wohltätigen Zwecken gespendet. So haben die Fans die Möglichkeit, in eine Traumwelt zu entfliehen und dabei etwas Gutes zu tun.

Mehr Infos und das gesamte Programm im Überblick gibt es unter: www.fark-messe.de

Artikel mit anderen teilen