Rag ’n’ Bone Man (Foto: Sony Music)

Rag'n'Bone Man

 

Termin: 07.11.2017 - 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)

Ort: Esch-sur-Alzette, Rockhal

Tickets: 30,- Euro plus Vorverkaufsgebühr

Sein Ohrwurm 'Human' war 2016 in den deutschen Charts unschlagbar. Zwölf Wochen hielt sich Rag'n'Bone Man mit dem Song auf dem ersten Platz - und stellte damit eine neue Jahresbestmarke auf. Die Single wurde in Deutschland mit Platin ausgezeichnet. Auch international war Rory Graham, wie der Künstler mit richtigem Namen heißt, erfolgreich.

Zu seinen musikalischen Einflüssen sagt der 1985 in Uckfield, 30 Kilometer landeinwärts von Brighton, geborene Brite: "Mein Dad stand auf Blues, aber auch Rock-Crossover-Sachen wie JJ Cale." Die traditionelle Musik, die seine Kindheit und Jugend geprägt hat, bringt er mit Hilfe von Beats und diverser Hip-Hop-Produktionsmethoden ins Hier und Heute. Zudem belebt er uralte Songthemen wie Verlust und Liebesleid mit seiner rauen, ausdrucksstarken Stimme neu.

CD Cover Rag’n’Bone Man - Human (Foto: Sony Music)

Seine ersten musikalischen Erfahrungen sammelte Rory Graham in der Hip-Hop-Szene. Mit 15 gründete er die Crew 'The Rum Committee', trat bei Freestyle und Jam-Sessions auf. Später ging er mit Old-School-Legenden wie KRS-One auf Tour. Parallel zu seiner Rap-Karriere arbeitete er an seinem Gesangspotenzial, veröffentlichte seine Songs im Eigenvertrieb und wurde von Größen wie Joan Armatrading für Akustik-Gigs gebucht. 2013 konnte der Heilerziehungspfleger für Kinder und Jugendliche dann seine Leidenschaft zum Beruf machen und erhielt seinen ersten Plattenvertrag.

Rory Graham ist groß, bärtig und tätowiert - und gilt als Inbegriff des freundlichen Riesen. Auch live kann er sein Publikum überzeugen. Seine sehr persönlichen Songs haben eine unmittelbare Wirkung auf seine Fans, rühren sie mal zu Tränen, mal zum Abfeiern. Beim Konzert von Rag'n'Bone Man können sich die Besucher in der Rockhal hautnah davon überzeugen.

Artikel mit anderen teilen