Duell zwischen Gianluca Korte aus Mannheim (li.) und dem Saarbrücker Mario Müller (Foto: Imago/foto2press)

FCS gewinnt Sechs-Punkte-Spiel in Mannheim

  08.10.2017 | 15:55 Uhr

Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken hat sein Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn Waldhof Mannheim knapp mit 1:0 gewonnen. Patrick Schmidt sorgte in der zweiten Halbzeit für den entscheidenden Treffer. In der Tabelle bleibt der FCS mit dem Sieg an Tabellenführer Offenbach dran.

Es war ein wichtiges Sechs-Punkte-Spiel zwischen den Aufstiegsaspiranten und Tabellennachbarn Waldhof Mannheim und 1. FC Saarbrücken. Engagiert gingen beide Mannschaften in die Partie. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurde die Begegnung dann taktischer. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit drehte Saarbrücken noch einmal kräftig auf, hatte binnen weniger Minuten gleich drei gute Chancen. Erst scheiterten Kevin Behrens und Patrick Schmidt am Mannheimer Torwart Markus Scholz. Dann köpfte Martin Dausch aus kurzer Distanz knapp am Tor vorbei.

Video [sportarena am Sonntag, 08.10.2017, Länge: 4:36 Min.]
Fußball: FCS siegt in Mannheim

Mit knapper Führung zum Sieg

Nach dem Seitenwechsel war die zweite Halbzeit gerade einmal sechs Minuten alt, als Schmidt den FCS in Führung brachte. Für den Offensivmann war es das elfte Tor im zwölften Spiel für die Blau-Schwarzen in dieser Saison. In der Folge gab es noch einige gute Chancen auf beiden Seiten. Saarbrücken nutzte insgesamt die Mannheimer Lücken gut aus, setzte auch mal geschickt aufs Konterspiel.

Drei Minuten vor Schluss hatte Behrens noch die Zwei-Tore-Führung vor Augen, als er aus kürzester Distanz an Keeper Scholz scheiterte. Am Ende blieb es vor gut 8300 Zuschauern im Mannheimer Carl-Benz-Stadion beim knappen 1:0 für Saarbrücken.

Nächste Woche spielfrei

In der Tabelle rangiert Saarbrücken nach dem wichtigen Sieg in Mannheim weiter mit einem Punkt Rückstand hinter Offenbach auf Platz zwei. Am kommenden 14. Spieltag hat die Mannschaft von Trainer Dirk Lottner spielfrei. Das nächste Mal muss der FCS am 21. Oktober ran, dann geht es im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion gegen die U23 des VfB Stuttgart.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfnknachrichten vom 08.10.2017 berichtet.

Artikel mit anderen teilen