Timo Bernhards Porsche beim Qualifying auf dem Nürburgring (Foto: Imago/PanoramiC)

Sieg für Timo Bernhard auf dem Nürburgring

  16.07.2017 | 19:59 Uhr

Der Saarländer Timo Bernhard hat mit seinen neuseeländischen Teamkollegen das Sechs-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen. Das Porsche-Trio siegte am Sonntag nur knapp vor ihren Rennstallkollegen um Andre Lotterer. Die Eifel bleibt für Porsche also gutes Terrain.

Bernhard und seine Teamkollegen Earl Bamber und Brandon Hartley siegten mit nur 1,6 Sekunden Abstand vor Andre Lotterer, Neel Jani und Nick Tandy. Das Trio um Bernhard war nach einem zweiten Platz beim Qualifying am Samstag aus der ersten Reihe gestartet. Für Porsche war es nach 2015 und 2016 der dritte Sieg in Folge in der Eifel.

Video [aktueller bericht, 17.07.2017, Länge: 1:15 Min.]
Timo Bernhard als Sieger auf dem Nürburgring

Erst vor vier Wochen hatte das Team um Bernhard zum zweiten Mal das berühmte 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen. Die Titelverteidigung für die Weltmeister wird nun immer wahrscheinlicher.

Über dieses Thema wurde auch im Sportblock des aktuellen berichts vom 16. Juli 2017 berichtet.

Artikel mit anderen teilen