Vereinslogo der Royals  (Foto: SR)

Royals beenden Saison mit einem Sieg

  18.03.2017 | 20:56 Uhr

Die TV Saarlouis Royals haben ihr letztes Hinrundenspiel gegen Hannover mit 65:61 gewonnen. Die Saarländerinnen beenden die Saison damit auf Tabellenplatz vier und Heimrecht in den Playoffs.

Die Saarlouis Royals verpassten zunächst einen guten Start in die Partie und mussten das erste Viertel mit 11:19 an die Gäste abgeben. Doch sie blieben dran und entschieden den nächsten Durchgang mit 21:10 für sich. Mit einem Spielstand von 32:29 ging es für die Teams in die Halbzeitpause.

Video [sportarena am Sonntag, 19.03.2017, Länge: 3:55 Min.]
Basketball Bundesliga: TV Saarlouis Royals gegen TK Hannover

Nach dem Wiederanpfiff bauten die Saarlouis Royals ihre Führung aus und gewannen auch das dritte Viertel mit 20:9. Hannover startete zwar noch eine Aufholjagd, allerdings zu spät. Trotz eines verlorenen letzten Viertels (12:34) entschieden die Saarlouis Royals die letzte Partie der Saison für sich. Das Spiel in der Saarlouiser Stadtgartenhalle endete mit 65:61.

Beste Spielerinnen auf Seiten der Royals waren Angela Tisdale mit 23 Punkten und Portia Renee Durrett mit 16 Punkten. Sabine Niedola konnte am Samstagabend insgesamt 13 Punkte beisteuern.

Artikel mit anderen teilen