Roland Seitz, Trainer SV Elversberg  (Foto: SR)

Roland Seitz bleibt SVE-Trainer

  15.04.2018 | 11:50 Uhr

Roland Seitz bleibt Trainer der SV Elversberg. Wie der Verein mitteilte, erhält Seitz einen Vetrag bis zum 30. Juni 2019, mit der Option auf eine Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Damit wird Seitz auch in der Saison 2018/2019 als Sportdirektor und Trainer in Personalunion für die SVE tätig sein. "Nach einer intensiven Analyse der Vergangenheit und der aktuellen Situation sind wir gemeinsam zu dem Ergebnis gelangt, dass wir in der aktuellen Konstellation mit Roland Seitz als Trainer und Sportdirektor in die neue Saison gehen wollen", erklärte SVE-Präsident Dominik Holzer.

Video [aktueller bericht, 16.04.2018, Länge: 2:29 Min.]
Trainerentscheidung der SV Elversberg

Für Seitz die fünfte Saison bei der SVE

Roland Seitz ist seit der Spielzeit 2014/2015 für die SV Elversberg tätig und geht somit in die fünfte Saison an der Kaiserlinde. Neben seiner Tätigkeit als Sportdirektor war Seitz neben der laufenden Spielzeit auch bereits in der Rückrunde der Saison 2014/2015 als Interimstrainer bei der SVE tätig.

Vor seiner Zeit bei der SV Elversberg war Seitz als sportlicher Leiter und Trainer bei Eintracht Trier sowie als Trainer unter anderem bei Erzgebirge Aue, dem SC Paderborn, dem SSV Reutlingen und dem 1. SC Feucht beschäftigt.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 15.04.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen