Die Vorrunde ist für die deutsche Nationalmannschaft abgeschlossen. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden ist man Gruppenerster und trifft im Achtelfinale entweder auf die Slowakei oder Albanien. Abwehrspieler Jonas Hector zeigte als Außenverteidiger in den ersten drei Spielen grundsolide Leistungen, im Offensivbereich kann er sich noch steigern.

Waldemar Eichorn vom TV Bous hat bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft der Männer den zehnten Platz belegt. Der 30-Jährige erreichte in Hamburg 80,400 Punkte. In seiner Paradedisziplin, dem Pauschenpferd, sicherte sich Eichorn am Sonntag den Meistertitel.

Beim Powerman-Duathlon in St. Wendel am Sonntag konnte sich der Belgier Seppe Odeyn den Sieg auf der Langdistanzstrecke der Männer sichern. Vize-Weltmeisterin Julia Viellehner setzte sich bei den Frauen gegen die Konkurrenz durch. Bester Saarländer wurde Sammy Schu, der auf dem 14. Platz landete.

Es war eine knappe Niederlage für die Saarland Hurricanes. Mit 37:38 Punkten verloren sie gegen Tabellenführer Schwäbisch Hall. Mit insgesamt drei Siegen und drei Niederlagen dürfen sich die Saarländer im Rennen um die besten vier Plätze nun keinen Patzer mehr erlauben.

Beim 1. FC Saarbrücken wird gebaut. Sowohl am Stadion, als auch an der Mannschaft. Während nebenan die ehemalige Haupttribüne des Ludwigsparks abgerissen wird, startet der neue Trainer Dirk Lottner mit den Spielern in den Trainingsauftakt.

Regionalligist FC Homburg trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Erstligaabsteiger VfB Stuttgart. Das ergab die Auslosung am Samstagabend. Ein großes Los zog Ligakonkurrenz Eintracht Trier.

Sportnachrichten