Mini-Revolution im deutschen Fußball: Ab sofort dürfen die Mannschaften im DFB-Pokal einen vierten Spieler einwechseln, wenn das Spiel in die Verlängerung geht.

Die beste deutsche Weitspringerin des Jahres 2016, Sosthene Moguenara, bleibt im Saarland. Nach den Turbulenzen um ihren Club LAZ Saarbrücken wechselt sie innerhalb der bestehenden Startgemeinschaft zum Traditionsverein Saar 05 Saarbrücken.

Der Fußball-Oberligist Borussia Neunkirchen kämpft weiterhin um seine finanzielle Zukunft. Nach dem zurückgezogenen Insolvenzantrag stand noch immer die Einigung mit drei letzten Gläubigern aus.

Der ehemalige Trainer der HG Saarlouis, Goran Suton, ist tot. Das hat sein ehemaliger Verein mitgeteilt. Der gebürtige Bosnier verstarb am Freitag völlig überraschend im Alter von nur 48 Jahren.

Ihren ersten Deutschen Meister-Titel hat Lea Schäfer mit gerade einmal 16 Jahren geholt. Skateboarden ist ihre Leidenschaft, das hat sich bei der Homburgerin schon früh gezeigt. Der aktuelle bericht hat die beste deutsche Skateboarderin begleitet.

Trampolin über Cyr-Rad bis Akrobatik von internationalen Turnern wurde den Zuschauern bei der Gymmotion Show geboten. Das Publikum in der Saarlandhalle kam kaum aus dem Staunen heraus.

Mit 3:2 hat der 1. FC Saarbrücken sein Spiel gegen die Kickers Offenbach gewonnen. Er bescherte dem OFC damit die erste Heimniederlage der Saison.

Der KSV Köllerbach hat einen wichtigen Schritt Richtung Meisterschaftsrunde gemacht. Die Saarländer besiegten den VfK Schifferstadt in der heimischen Kyllberghalle mit 14:10. Dabei überzeugten vor allem Vladimir Dubov und Oleksandr Khotsianivskyi in ihren Kämpfen.

Die Saarlouis Royals haben nach zwei Saisonniederlagen im Spiel gegen die Chemnitzer Cats wieder Punkte eingefahren. Besonders in den ersten beiden Vierteln gelang es den Saarländerinnen zu punkten. Ihr Vorsprung war so groß, dass es Chemnitz auch nach der Pause nicht mehr gelang, ihn aufzuholen.

Sportnachrichten